Rezensionen

Rezension A song for you

A song for you von C. M. Seabrook

  • Titel: A song for you
  • Autor: C. M. Seabrook
  • Verlag: LYX Verlag
  • Seiten: 189 Seiten
  • ASIN: B08HSM51K2
  • Preis: 2,99 €

Klappentext:

Ein Rockstar ist das Letzte, was sie in ihrem Leben brauchen kann …

Ember ist mehr als froh, dass ihr Bed and Breakfast für den Sommer ausgebucht ist. Was sie jedoch nicht erwartet hätte, ist die Band, die plötzlich in ihrem Wohnzimmer steht. Und ebenso wenig hat sie mit der unwiderstehlichen Anziehungskraft gerechnet, die Ash, der attraktive Leadsänger auf sie ausübt. Sie weiß nicht, dass ihre Gäste Superstars sind und dass sie von ihrer Managerin verdonnert wurden, an ihrem neuen Album zu arbeiten und den Skandal abflauen zu lassen, den ein Internet-Video von Ash ausgelöst hat. Doch eins weiß sie: Um ihre kleine Tochter zu beschützen, darf sie sich niemals wieder auf den falschen Mann einlassen. Aber obwohl sie spürt, dass Ash ein Mann ist, der mit seinen inneren Dämonen kämpft, wird ihr bald klar, dass in ihm noch viel mehr steckt als der Rockstar, dem der Ruhm zum Verhängnis wurde …

Meine Meinung:

C.M. Seabrook ist eine gänzlich neue Autorin für mich. Ich habe den Klappentext gelesen und da es um einen Rockstar geht, wollt ich mir das Buch nicht entgehen lassen. Das Cover ist schlicht gehalten, aber es passt zur Handlung. Mit diesem Roman konnte mich C.M. Seabrook für sich einnehmen. Ihr Schreibstil  ist flüssig zu lesen, modern und erotisch. Schon auf der ersten Seite, war ich in der Handlung drin und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Handlung an sich war absolut nichts neues, dennoch habe ich mich beim lesen sehr wohlgefühlt und ich konnte abschalten. Das Buch hat nicht ganz 200 Seiten, dennoch konnte die Autorin alle Entwicklungen glaubhaft rüberbringen.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, sie hatten ihre Ecken und Kanten und ich habe jeden von ihnen in mein Herz geschlossen. Ash war ein typischer Draufgänger und Rockstar, der aber auch eine weiche Seite hat. Zwischen ihm und Ember hat es von der ersten Begegnung an geknistert. Auch der Umgang mit Embers kleiner Tochter war einfach so süß. Ember war für mich eine unglaublich starke Frau, die einfach etwas Glück verdient hat. Sie versucht alles um ihrer Tochter ein gutes Leben zu bieten. Aus Angst vor Zurückweisung und einem gebrochenen Herzen, ist sie Ash gegenüber erst etwas zögerlich, aber die beiden merken schnell, dass sie nicht ohne einander können. Die einzelnen Bandmitglieder blieben eher blass, aber das war nicht so schlimm.

„A song for you“ ist eine süße und heiße Rockstar Liebesgeschichte für zwischendurch. Beim lesen habe ich mich wohlgefühlt und konnte gut abschalten. Wer Rockstar Romanzen mag, sollte hier auf jeden Fall mal reinschauen. Ich freu mich schon auf weitere Bücher der Autorin.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.