Rezensionen

Rezension Alice im Wunderland: Alice hinter den Spiegeln

Alice im Wunderland: Alice hinter den Spiegeln von Lewis Carroll

Klappentext:

Es ist nicht nur das berühmteste Werk des Surrealismus, sondern auch eins der beliebtesten Kinderbücher der Welt: Lewis Carrolls Alice im Wunderland und die Fortsetzung Alice hinter den Spiegeln. Seit der Veröffentlichung 1865 begeistern die schrulligen Figuren wie der verrückte Hutmacher, die Grinsekatze oder der Märzhase große und kleine Leser – und bis heute inspiriert das vergnügte Spiel mit der Logik Künstler, Musiker, Filmemacher und Mathematik-Fans. 

Die Designkünstler MinaLima – unter anderem verantwortlich für den grafisch-visuellen Stil der Harry-Potter-Kinofilme – haben mit ihren expressionistisch-psychedelischen Illustrationen und zahlreichen interaktiven Elementen ein optisches und haptisches Kunstwerk geschaffen – ein fantastisches Erlebnis für Träumer, Schachspieler und Buchliebhaber aller Altersgruppen!

Mit 9 interaktiven Extras wie Klappen, einer Alice-Puppe mit wachsenden Armen und Beinen, einer Grinsekatze, die spurlos verschwindet, einer ausfaltbaren Karte der Spiegelwelt und vielen weiteren Kuriositäten!

Meine Meinung:

„Alice im Wunderland“ ist eins meiner absoluten Lieblingsmärchen. Gerade deswegen darf diese wunderschöne Schmuckausgabe nicht in meinem Regal fehlen. MinaLima setzen bei jedem Buch immer noch eins drauf. Das Cover ist einem tollen hellblau und Himbeerton gehalten. Darauf sieht man einige Szenen aus dem Buch und der Titel ist golden. Das alles harmoniert sehr gut miteinander. Aber nicht nur von Außen ist das Buch ein echter Hingucker, auch von Innen ist es sehr liebevoll und toll gestaltet. 

Ich liebe diese extravagante und leicht bizarre Geschichte, mit den ganzen liebenswerten und leicht verrückten Charakteren. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Die beiden Künstler von MinaLima haben es perfekt geschafft, diese Handlung und Figuren künstlerisch in Szene zu setzen. Man entdeckt beim lesen immer wieder etwas neues. Deswegen ist es einfach ein besonderes Lesevergnügen. Auch die neun interaktiven Extras sorgen für ein ganz eigenes Feeling. Fans von „Alice im Wunderland“ werden das Buch lieben. Ich finde es auch klasse, dass in dem Buch noch der zweite Teil der Reihe „Alice hinter den Spiegel“ enthalten ist. 

„Alice im Wunderland“ ist eine Schmuckausgabe, die mein Herz absolut höher schlagen lässt und mir fällt es schwer, diese wieder aus der Hand zulegen. Von allen bisher erschienen Schmuckausgaben ist diese definitiv meine Lieblingsausgabe. Diese Bücher sind absolut jeden Cent wert. Wer die andern Ausgaben bereits besitzt, sollte nicht auf „Alice im Wunderland“ verzichten.

Ein absolutes Highlight.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Coppenrath Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezensionen spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.