Rezensionen

Rezension Angels & Devils: Die Kraft deines Kusses

Angels & Devil: Die Kraft deines Kusses von Sandra Henke

  • Titel: Angels & Devils: Die Kraft deines Kusses
  • Autor: Sandra Henke
  • Verlag: Piper Verlag
  • Seiten: 300 Seiten
  • ASIN: B07NS522W4
  • Preis: 4,99 €

Klappentext:

Eine junge Frau in Schwierigkeiten und ein Bad Boy, der sie beschützen will. Knisternd, leidenschaftlich und voller Gefahr: Von Bestseller-Autorin Sandra Henke

In einer dunklen Stunde lässt sich Tamica auf eine heiße Nacht mit dem Stripclubbesitzer Jaxon ein. Doch während sie darin einen unvergesslichen, aber auch moralisch verwerflichen Ausrutscher sieht, drängt sich der „Puppet master“, wie er genannt wird, immer weiter in ihr Leben. Er wird zur Bedrohung für jeden, der ihr den Alltag schwer macht – und zur Gefahr für ihr Herz.   „Angels & Devils – Die Kraft deines Kusses“ ist der Nachfolge-Thriller von „Angels & Devils – Die Macht deiner Berührung“, baut aber inhaltlich nicht darauf auf.

»„Okay“, sagte sie ernüchtert. Ein Teil von ihr hatte gehofft, dass die Gerüchte über ihn falsch waren und er in Wahrheit so normal war wie jeder andere, aber er schien eine geladene Waffe zu sein. „Hab’s kapiert, du kannst auch anders.“«

Meine Meinung:

Ich bin schon seit Jahren ein großer Fan von Sandra Henkes erotischen Romanen. Auch „Angels & Devils: Die Kraft deines Kusses“ konnte mich wieder absolut überzeugen. Der Klappentext und das Cover sind gleichermaßen ansprechend und haben sofort mein Interesse geweckt. Sandra Henkes Schreibstil war, wie immer, flüssig, leicht zu lesen, spannend und hocherotisch. Wie man es von ihr gewohnt ist, sind die erotischen Szenen sehr ausführlich, ansprechend und extrem sinnlich geschrieben. Das Buch ist definitiv nichts für zarte Gemüter. Es kommt alles vor, aber kein Blümchens**. 

Sowohl Hauptcharakter als auch Nebencharaktere sind wunderbar und glaubwürdig ausgearbeitete. Wobei der Fokus hauptsächlich auf den beiden Hauptcharakteren, Jaxon und Tamica, liegt. Jaxon ist, meiner Meinung nach, einfach nur verdammt heiß. Ich bin ein totaler Tattoo Fan und er hat nicht gerade wenige. Jaxons ganzer Charakter war einfach zum dahinschmelzen. Er ist dominant, hat einen großen Beschützerinstinkt und ist sehr geheimnisvoll. Allerdings hat er ein kleines Aggressionsproblem, denn seine Vergangenheit war nicht die leichteste und er hat alles dafür getan sich davon zu lösen und ein seriöser Geschäftsmann zu werden. Tamica spricht alle seine Instinkte an und er fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Er versucht alles um ihr zu helfen, auch wenn er dabei teilweise etwas über das Ziel hinausschießt. 

Tamica ist eine junge Frau, die eindeutig mit ihrem Leben etwas überfordert ist. Trotzdem ist in ihr eine innere Stärk, die dafür sorgt, dass sie nicht aufgibt. Sie war mir von Beginn an sympathisch, auch wenn ich sie ein paar mal am liebste geschüttelt hätte. Tamica fühlt sich zu Jaxon hingezogen aber sie schreckt noch ein wenig zurück, da viele schlimme Gerüchte über Jaxon im Umlauf sind. Doch nach und nach blickt sie hinter seine Fassade. 

Für mich stand die Spannung zwar nicht im Vordergrund, doch am Ende wunder es nochmal brenzlig und ich habe richtig mitgefiebert. Das Buch „Die Kraft deines Kusses“ hat für mich alles was ein gutes Erotik Buch mit Thrill Elementen braucht. Heiße Szenen, Spannung und Emotionen. Ich kann das Buch definitiv jedem empfehlen, der keine Probleme mit expliziten erotischen Szenen hat. 

Von mir eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem Piper als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.