Rezensionen

Rezension Aurora Rising 2: Aurora entflammt

Aurora entflammt von Jay Kristoff und Amie Kaufmann

  • Titel: Aurora entflammt
  • Autor: Jay Kristoff und Amie Kaufmann
  • Verlag: Fischer Verlag
  • Seiten: 528 Seiten
  • ISBN: 978-3737356718
  • Preis: 15,00 €

Klappentext:

Tyler und sein Squad 312 sind zurück, und dieses Mal sind sie auf der Flucht vor so ziemlich jedem in der Galaxie. Nachdem sie in galaktisches Sperrgebiet eingedrungen sind, ist auf sie ein Kopfgeld ausgesetzt. Ihre Hauptaufgabe besteht aber nicht nur darin, sich selbst zu retten, sondern auch ihre blinde Passagierin Aurora.  Und die Zeit drängt. Denn wenn Aurora nicht lernt, ihre Kräfte als Trigger zu beherrschen, wird der Squad 312 und alle seine Bewunderer toter sein  als der große Ultrasaurier von Abraxis IV …  

Schockierende Enthüllungen, Banküberfälle, mysteriöse Geschenke, unangemessen enge Bodysuits und ein episches Feuergefecht werden über das Schicksal der unvergesslichsten Held*innen der Aurora-Legion entscheiden – und vielleicht auch über den Rest der Galaxie.

Meine Meinung:

Nachdem genialen und auch gleichzeitig schrecklichen Cliffhanger von Band eins, habe ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil gewartet. Sobald ich es in der Hand hatte, habe ich mit dem lesen begonnen und ich hatte es innerhalb eines Tages beendet. Auch hier haben Amie und Jay alle meine Erwartungen erfüllt. Diese Si-Fi Reihe (die mich ein bisschen an Star Trek erinnert) ist ein muss für jeden Fan der beiden. Es ist auch hier wieder eine perfekte Mischung aus Spannung, Action, Humor und Romance. Für jeden ist etwas dabei. Die Handlung lässt einem kaum Zeit zum atmen und auch im zweiten Teil erfahren wir Dingen, mit denen ich so überhaupt nicht gerechtet habe. Das Buch ist alles, aber nicht vorhersehbar.

Das Squad habe ich sehr in mein Herz geschlossen und ich fand es klasse, dass wir sie im zweiten Teil noch besser kennengelernt haben. Gerade Kalis Geschichte ist sehr interessant. Er und Aurora sind so ein tolles Paar und ich bin gespannt was mit den beiden im dritten Band passiert. Für Band drei habe ich so ein paar Vermutungen und ich bin gespannt, wie nah ich an der Wahrheit dran bin.

Wer Band eins mochte muss unbedingt weiterlesen, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Aurora entflammt steht dem ersten Teil in nichts nach und ich freue mich jetzt mega auf den dritten Teil der Reihe. 

Von mit gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Fischer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.