Rezensionen

Rezension Blood & Roses Buch 4

Blood & Roses Buch 4 von Callie Hart

  • Titel: Blood & Roses Buch 4
  • Autor: Callie Hart
  • Verlag: Festa Verlag
  • Seiten: 256 Seiten
  • ISBN: 978-3865527653
  • Preis: 13,99 €

Klappentext:

Üblicherweise verliebt sich eine Frau in einen Mann, der das Gleiche für sie empfindet. Aber Zeth Mayfair hat sein Leben lang nur zerstört und Gewalt angewendet. Wie kann er jemals Liebe geben?

Sloane Romera ist die einzige Frau auf dem Planeten, die Zeth wirklich will. Er muss Sloane vor seinen Feinden schützen und sie vor den Menschenhändlern in Sicherheit bringen. Doch dieses Problem ist für Zeth einfach zu lösen: Er wird töten müssen …

»Ihr Name ist Sloane Romera. Sie will, dass ich ihr Held bin, aber ich bin kein guter Mann. Ich bin ihre Verdammnis.«

Zeth

Meine Meinung:

Die Blood & Roses Reihe gehört mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingen. Deswegen musste natürlich auch Buch vier sofort gelesen werden. Das Cover passt perfekt zur restlichen Reihe. Dieses Mal befindet sich ein Schlüssel im Fokus. Es wirkt alles sehr geheimnisvoll und sinnlich. Callie Hart  ist einer meiner liebsten Dark Romance Autorinnen, dass liegt auch sehr an ihrem tollen Schreibstil. Es ist immer leicht zu lesen, flüssig, emotional und prickelnd sinnlich. Beim lesen fliege ich nur so durch die Seiten. Callie Hart schafft es Situationen, Dinge und Orte so bildlich zu beschreiben. Mir kommt es immer so vor, als wäre ich direkt in der Geschichte drin. Buch vier habe ich innerhalb eines Abends verschlungen.

In Band vier ist, zu Beginn, alles etwas langsamer. Der Fokus liegt auf der Entwicklung der Figuren. Besonders die Beziehung zwischen Sloane und Seth entwickelt sich gut und glaubwürdig weiter. Solane hat noch mit einigen Dingen zu kämpfen, die Sachen die Sie in Buch drei erfahren hat, ihre zunehmenden Gefühle für Zeth und ihr Job im Krankenhaus. Auch wenn Sloane es noch nicht ganz begreift aber Zeth hat nicht vor sie gehen zu lassen.

Gewissen Geschehnisse kann man in Buch vier als Übergang oder Vorbereitung für die beiden letzen Bände sehen. Es sind immer noch eine Menge Fragen offen, eine menge Situationen die bis jetzt noch keinen Sinn ergeben. Besonders neugierig bin ich darauf, was es mit Sloanes Schwester auf sich hat. 

Die Action und Spannung kommt natürlich auch nicht zu kurz. Am Ende nimmt das Buch noch einmal richtig Fahrt auf. Sloane und Zeth werden immer noch von Charlie gejagt, der nichts unversucht lässt die beiden bzw. Zeth in die Finger zu bekommen. Gerade am Schluss erleben die beide noch eine ganz schöne Hetzjagd an deren Ausgang nichts mehr so ist wie es vorher war.

Auch Buch vier endet mit einem kleinen Cliffhanger. Man sollte die Bücher, auf jeden Fall, in der richtigen Reihenfolge lesen da sie nicht ineinander abgeschlossen sind. Ich kann die Blood & Roses Reihe jedem Dark Romance Fand ans Herz legen. Callie Hart nimmt einen mit, auf eine Achterbahn der Gefühle. Sinnlich, gefährlich und voller Emotionen. Ich freue mich sehr und kann es kaum erwarten die letzten beiden Bände zu lesen.

Von mir eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von Festa Dark Romance als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.