Rezensionen

Rezension Bridgerton 8: Hochzeitsglocken für Lady Lucy

Hochzeitsglocken für Lady Lucy von Julia Quinn

  • Titel: Hochzeitsglocken für Lady Lucy 
  • Autor: Julia Quinn
  • Verlag: HarperCollins Verlag
  • Seiten: 448 Seiten
  • ISBN: 978-3749904051
  • Preis: 10,00 €

Klappentext:

Der Weg zur Hochzeit ist verschlungen: Erstens verliebt Gregory Bridgerton sich in die falsche Frau. Zweitens verliebt die sich in jemand anderen. Drittens beschließt Lucy Abernathy, sich einzumischen. Viertens verliebt sie sich dabei in Gregory. Fünftens ist sie so gut wie verlobt mit Lord Haselby. Sechstens verliebt Gregory sich in Lucy. Am Ende wird in jedem Fall geheiratet, aber versprechen auch die Richtigen einander ewige Treue?

Meine Meinung:

Nachdem ich Band eins bis sieben schon gelesen habe, war ich sehr gespannt auf die Geschichte des letzten Bridgerton Kindes. Leider habe ich das Gefühl, als wäre aus den letzten beiden Büchern schon ein bisschen die Luft raus. Wenn ich dieses Buch mit allen anderen Teilen vergleiche ist Gregorys Geschichte eindeutig die schwächste. Julia Quinns Schreibstil ist immer noch schön zu lesen und man kommt auch gut durch das Buch. Aber die Handlung ist doch manchmal etwas langweilig und ich habe das ein oder andere Kapitel mehr oder weniger quergelesen.

Mir hat einfach das gewisse Etwas gefehlt und auch Lucy und Gregory haben mich als Charaktere nicht wirklich überzeugen können. Versteht mich nicht falsch, dass Buch hat mir gefallen aber es kommt nicht an die Vorgänger heran. Als Abschluss der Reihe war es in Ordnung und wer ein Fan dieser Reihe ist, wird bestimmt auch diesen Teil mögen, nur leider war er nicht ganz das was ich erwartet habe.

Von mir gibt es eine kleine Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom HarperCollins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.