Rezensionen

Rezension Celestial City – Akademie der Engel: Jahr 2

Celestial City  – Akademie der Engel: Jahr 2 von Leia Stone

  • Titel: Celestial City  – Akademie der Engel: Jahr 2
  • Autor: Leia Stone
  • Verlag: One Verlag
  • Seiten: 288 Seiten
  • ISBN: 978-3846601129
  • Preis: 17,00 €

Klappentext:

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher: 1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal. 2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler. 3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat … aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich.

Meine Meinung:

Nachdem mir der erste Teil nur bedingt gefallen hat, war ich sehr gespannt auf den zweiten Teil. Das Cover ähnelt dem vom ersten Buch, nur ist es ein bisschen dunkler. Man erkennt direkt, dass es ich um eine Reihe handelt. Der Klappentext ist nicht wirklich aussagekräftig und ich war gespannt, was mich alles erwartet. Ich war direkt wieder in der Geschichte drin und ich habe mich beim lesen sehr wohlgefühlt. Leia Stone hat eine flüssigen und modernen Schreibstil und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Nach dem lesen kann auch sagen, dass mir der zweite Teil besser gefallen hat. Leia Stone konnte mich positiv überraschen. Beim lesen wurde es, durch gut platzierte Wendungen, nie langweilig und es gab die ein oder andere Sache, die mich überrascht hat. 

Wir treffen hier auf altbekannte Charaktere und besonders Brielle hat mich in ihrem Verhalten positiv überrascht. Sie macht eine gute Entwicklung durch, ist reifer und geht mir nicht mehr so sehr auf den Keks. Auch konnte ich ihr Verhalten besser nachvollziehen und verstehen. Selbst die Schwärmerei für Lincoln hat mich nicht ganz so gestört. Die Handlung war sehr schnell lebig und es gab immer wieder neue Dinge und man hat schon ein bisschen gemerkt, dass das Buch nur 280 Seiten. Aber es war eine gute Mischung aus Spannung, Emotionen und Humor. Ich liebe die Dialoge und Wortgefechte und ich musste oft schmunzeln.

Der zweite Teil der Celestial City Reihe hat mir um einiges besser gefallen als der erste Teil und durch den fiesen Cliffhanger am Ende, bin ich jetzt schon mega gespannt auf Jahr 3. Wer den ersten Teil oder gutes Fantasy mag, sollte hier zugreifen. Allerdings muss man mit dem ersten Teil anfangen, da die Bücher aufeinander aufbauen.

Von mir gibt es ein klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom ONE Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.