Rezensionen

Rezension Central Park Trilogie 3: Marriage on Madison Avenue

Central Park Trilogie 3: Marriage on Madison Avenue von Lauren Layne

  • Titel: Marriage on Madison Avenue
  • Autor: Lauren Layne
  • Verlag: Goldmann Verlag
  • Seiten: 320 Seiten 
  • ISBN: 978-3442490432
  • Preis: 10,00 €

Klappentext:

Audrey Tate weiß, was die New Yorker Gesellschaft in ihr sieht: die verwöhnte Tochter einer der reichsten Familien des Landes. Zum Glück gibt es Menschen, die Audrey wirklich kennen. Darunter Clarke West. Seit der Grundschule ist der charmante Frauenheld ihr bester Freund. Und so zögert sie nicht, Clarkes Verlobte zu spielen, um ihren besten Freund vor den aufdringlichen Bemühungen seiner Mutter zu bewahren, die ihn erneut mit der attraktiven Elizabeth verkuppeln möchte. Doch je intensiver die vorgetäuschten Küsse werden und je näher die falsche Hochzeit rückt, desto richtiger fühlt sich das Zusammensein mit Clarke an…

Meine Meinung:

Nachdem mir die ersten beiden Teile der Reihe schon so gut gefallen haben, habe ich mich sehr auf den dritten und letzten Teil der Reihe gefreut. Das Cover ist wieder ein absoluter Blickfang und es fügt sich sehr gut in die Reihe ein. Lauren Laynes Schreibstil konnte mich wieder direkt in seinen Bann ziehen. Er ist sehr emotional, prickelnd und modern. Ein absolutes Lesevergnügen. Die Handlung war gut ausgearbeitet und ich habe den Plot sehr gut nachvollziehen können. 

Die Charaktere waren wieder wunderbar ausgearbeitet und ich habe die Verhaltensweisen und Entscheidungen sehr gut nachvollziehen können. Die Protagonisten haben Tiefe, waren greifbar und absolut liebenswürdig. In diesem Teil ging es um Audrey und Clarke. Audrey steht ihren beiden Freundinnen in absolut nichts nach. Sie ist liebenswürdig, hat einen guten Sinn für Humor und man muss sie einfach ins Herz schließen. Auch Clarke war mir direkt sympathisch. Die Beziehung zwischen den beiden war sehr authentisch beschrieben. Man hat diese Tiefe auf jeder Seite spüren können und auch das Knistern zwischen Clarke und Audrey war immer vorhanden. Einfach ein tolle Paar.

„Marriage on Madison Avenue“ war ein absolut würdiger und gelungener Abschluss der Central Park Trilogie. Ich habe mich beim lesen wieder sehr wohlgefühlt und wer die ersten beiden Teile mochte, wird den dritten Teil lieben. 

Von mir gibt es ein klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Goldmann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezensionen spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.