Rezensionen

Rezension Chasing Darkness – Das Herz eines Dämons

Chasing Darkness – Das Herz eines Dämons von B.E. Pfeiffer

  • Titel: Chasing Darkness – Das Herz eines Dämons
  • Autor: B.E. Pfeiffer
  • Verlag: Impress Verlag
  • Seiten: 341 Seiten
  • ASIN: B082BCMN9M
  • Preis: 3,99 €

Klappentext:

**Die Jagd ist eröffnet …**

Alana ist eine der begabtesten Dämonen-Jägerinnen im ganzen Königreich. Sogar dem Herrscher imponieren ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Doch ausgerechnet sie soll einen Halbdämon heiraten, um den Jahrhunderte andauernden Krieg zwischen Menschen und Dämonen endlich zu beenden. Auch Darius sträubt sich gegen die Vorstellung, seine Feindin zu heiraten. Um eine Verbindung zu verhindern, schließen die beiden sich zusammen und merken dabei schnell, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint.

Meine Meinung:

B.E. Pfeiffer habe ich letztes Jahr für mich entdeckt. Deswegen wollte ich auf jeden Fall auch ihr neustes Buch lesen. Und wieder hat B.E. Pfeiffer es geschafft mich zu begeistern und mich mit zu reisen. Das Cover ist wunderschön gestaltet und für mich ein echter Eyecatcher. Auch der Klappentext hat mich direkt neugierig gemacht, denn alles was mit Dämonen zu tun hat lese ich sehr, sehr gerne. B.E Pfeiffers Schreibstil ist, wie immer, fesselnd, anziehend, detailliert und einfach magisch. Ich habe mich beim lesen direkt wohlgefühlt und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und hatte es innerhalb von zwei Tagen durch. Die Handlung ist gut durchdacht, es gab Wendungen mit denen ich nicht  gerechnet habe und so wurde auch der Spannungsbogen konstant gut gehalten. Dem Plot konnte ich immer gut folgen und es hat sich angefühlt, als wäre man mitten im Geschehen dabei.

Die einzelnen Charaktere waren wunderbar ausgearbeitet, tiefgründig und ich habe sie schnell ins Herz geschlossen. Besonders Alana konnte mich von der ersten Seite an begeistern. Sie ist ein taffe Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt, sich nicht unterkriegen lässt und nie ihr Ziel aus den Augen verliert. Sie ist genau der Art von Charakter, die ich einfach in Fantasy Büchern liebe.

Auch Darius konnte mich ziemlich schnell begeistern. Er ist liebenswert, verliert nicht den Mut obwohl sein Leben nicht einfach ist und er ergänzt sich einfach toll mit Alana. Die Entwicklung zwischen den beiden hat die Autorin sehr gut und nachvollziehbar beschrieben. Die Geschichte wird aus der Sicht von Darius und Alana erzählt, so konnte man sich nochmal richtig gut in die beiden Hineinversetzten.

Mit „Chasing Darmnass“ hat B.E. Pfeiffer wieder einen wunderschönen und spannenden Romantasy Roman geschaffen. Ich kann das Buch jedem empfehlen der Romantasy  und Dämonen mag. Ein tolles Lesevergnügen und ich freu mich schon auf weitere Bücher der Autorin.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem Impress Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.