Rezensionen

Rezension Chicago-Devils-Reihe 4: Chicago Devils – Nur du in meinem Herzen

Chicago Devils – Nur du in meinem Herzen von Brenda Rothert

  • Titel: Chicago Devils – Nur du in meinem Herzen
  • Autor: Brenda Rothert
  • Verlag: LYX Verlag
  • Seiten: 208 Seiten 
  • ASIN: B084KTVG41
  • Preis: 4,99 €

Klappentext:

Ein Eishockey-Superstar mit einem Herz aus Stein – doch sie erweckt es zum Leben

Knox Devereaux ist kein Mann großer Worte. Seinen Ruf als wortkarger Einzelgänger hat sich der Enforcer der Chicago Devils redlich verdient, was seinem Erfolg bei Frauen aber keinen Abbruch tut. Das ändert sich als er im Urlaub Reese kennenlernt. Gerade erst von ihrem Verlobten am Traualtar stehen gelassen, hat sie beschlossen ihre Hochzeitsreise allein anzutreten – und ihre Hemmungen zu Hause zu lassen. An so etwas wie die große Liebe glaubt sie nicht mehr und dass Knox nur ein Mann für eine Nacht ist, kommt ihr gerade recht. Doch dass die hübsche Reese dabei Knox‘ eiskaltes Herz berühren könnte, ändert plötzlich alles …

Meine Meinung:

„Nur du in meinem Herzen“ ist der vierte Teil der Chicago Devils Reihe. Obwohl ich noch keinen einzigen Band der Reihe gelesen habe, hatte ich beim lesen keinerlei Probleme. Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden. Da ich in letzter Zeit sehr gerne Sportler Romanzen lese, wollte ich unbedingt „Nur du in meinem Herzen“ lesen. Durch den tollen Schreibstil von Brenda Rothert ließ sich das Buch nur so weglesen. Es war emotional, packend und heiß. Innerhalb eines Tages war ich mit dem Buch durch. Die Handlung an sich war jetzt nichts neues und es wurden auch ein oder zwei Klischees bedient, aber dennoch war es ein schönes Lesevergnügen. 

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und man konnte ihre Handlungen und Verhaltensweißen nachvollziehen und verstehen. Knox Devereaux war mir von der ersten Seite an sympathisch. Seine ruhige aber dennoch etwas draufgängerische Art hat mir gefallen. Auch seine Hartnäckigkeit war gut dargestellt. Mir hat es gefallen, wie er um Reese gekämpft hat. Reese war mir auch von der ersten Seite an total sympathisch. Nach ihrer geplatzten Hochzeit kämpft sie, um wieder ins Leben zu kommen und um endlich ihrer Träume zu verwirklichen. Die Chemie zwischen Reese und Knox stimmt von der ersten Seite an und die Entwicklung ihrer Beziehung war gut nachvollziehbar beschrieben. Auch die Dialoge zwischen den beiden waren auch sehr amüsant.

„Chicago Devils – Nur du in meinem Herzen“ war eine tolle und süße Sportler Romanze. Wer heiße Eishockey Spieler mag, kommt ihr voll auf seine Kosten. Ich werde jetzt definitiv auch noch die anderen Teile lesen. 

Von mir gibt es ein klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezensionen spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.