Rezensionen

Rezension Consequences Buch 3

Consequences Buch 3 von Aleatha Romig

  • Titel: Consequences Buch 3
  • Autor: Aleatha Romig
  • Verlag: Festa Verlag
  • Seiten: 512 Seiten
  • ISBN: 978-3865528155
  • Preis: 14,99 €

Klappentext:

Als Claire als freie Frau das Staatsgefängnis verlassen darf, sieht sie ihre Chance, sich an Anthony Rawlings zu rächen.

Sie wird die Fassade eines der mächtigsten und bösartigsten Männer des Landes zum Einsturz bringen. Der jedoch verfolgt sein eigenes Ziel … und das ist Claire.

Jede Handlung ist mit einer Konsequenz verbunden und verkettet. In ihrer Bestseller-Serie gräbt sich Aleatha Romig wie ein gnadenloser Schaufelbagger in die Psyche und Vergangenheit ihrer Figuren. Überraschende Enthüllungen und Twists verflechten sich zu einer abgründigen Geschichte, in der nur eins gewiss ist: Der Schein trügt.

Meine Meinung:

Nachdem mich der zweite Teil der Consequences Reihe so begeistert hatte, habe ich sehnsüchtig auf den dritten Band gewartet. Als er endlich da war habe ich direkt angefangen zu lesen und was soll ich sagen: Auch Buch drei der Reihe konnte mich direkt in seinen Bann ziehen und absolut begeistern. Anstatt, wie so oft bei vielen Reihen, dass die Bände etwas nachlassen, wird die Consequences Reihe von Buch zu Buch immer besser. Dank dem grandiosen, düsteren, emotionalen und detaillierten Schreibstil von Aleatha Romig war ich sofort wieder in der Geschichte drin und konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl von Langeweile oder das sich etwas gezogen hat. Aleatha Romig schafft es, durch geschickt platzierte Wendungen die Spannung konstant hochzuhalten. Beim lesen werden wir in die Höhe getrieben, freuen uns mit den Charakteren, nur um kurze Zeit später wieder abzustürzen und uns das Herz zerreißen zu lassen. Es war wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle ohne gleichen.

Ich liebe die Charaktere. Sie sind alle so facettenreich, komplex und in jedem Buch entdeckt man neue Seiten an ihnen. Auch schafft es Aleatha Romig alles so echt und realistisch rüberzubringen. Die Gefühle, ob negativ oder positiv, sind auf jeder Seite spürbar. Die meisten Entscheidungen und Verhaltensweisen konnte ich sehr gut nachvollziehen und verstehen. Die einzelnen Protagonisten entwickeln sich glaubhaft weiter und es hat einfach wieder Spass gemacht, sie auf ihrer Reise zu begleiten. Besonders Claire wird für mich immer einen speziellen Platz in einem Herz haben, sie ist so eine starke Frau, so vielseitig. Auf der einen Seite ist sie intrigant, manipulativ und weiß was sie will und wie sie es bekommt. Aber auf der anderen Seite ist sie gefühlvoll, intelligent und einfach sympathisch. Mein absoluter Lieblingscharakter in der Reihe.

Die Handlung war sehr gut ausgearbeitet und das Buch setzt direkt an Buch zwei an. Das Tempo ist sehr gut gewählt. Es ist nicht zu schnell aber man hat an keiner Stelle das Gefühl, als würde es sich ziehen. Man fliegt nur so durch die Seiten. Ein paar Fragen und Überlegungen aus Band zwei wurden hier aufgelöst. Das Ende hat mir sehr gut gefallen und ich empfand es als passend. Da es im englischen noch drei weitere Bände in der Consequeces Reihe gibt, hoffe ich, dass diese Teile auch noch übersetzt werden.

Ein absolutes Highlight.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Festa Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.