Rezensionen

Rezension Die Tokyo-Ever-After-Reihe 1: Tokyo ever after – Prinzessin auf Probe

Tokyo ever after – Prinzessin auf Probe von Emiko Jean

  • Titel: Tokyo ever after 
  • Autor: Emiko Jean
  • Verlag: Dtv Verlag
  • Seiten: 384 Seiten
  • ISBN: 978-3423763929
  • Preis: 18,00 €

Klappentext:

Bislang war Izumi Tanaka ein ganz normaler amerikanischer Teenager. Das einzig Besondere in ihrem Leben sind ihre japanische Herkunft und ihr unbekannter Vater. Alles verändert sich, als sie herausfindet, dass dieser Unbekannte kein Geringerer als der zukünftige Kaiser von Japan ist. Und das wiederum bedeutet, dass Izzy plötzlich kaiserliche Kronprinzessin ist – immer nur einen kulturellen Fauxpas vom nächsten Skandal entfernt. Wird ihr Prinzessinnentraum zum Albtraum oder kann sie ihn zu einem Happy End führen, Ritter in strahlender Rüstung inklusive?

Meine Meinung:

„Tokyo ever after“ ist das perfekte Buch für Fans von Plötzlich Prinzessin. Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, da es Plötzlich Prinzessin sehr ähnelte. Aber im Laufe der Handlung entwickelt sich die Geschichte in eine andere Richtung. Ich finde es toll, dass der Verlag das Originalcover übernommen hat. Emiko Jean hat einen tollen Schreibstil. Emotional, Spannung und das Buch war flüssig zu lesen. Die Handlung war interessant und gut aufgebaut. Es gab auch die ein oder andere Situation, die ich so nicht habe kommen sehen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, es hat mich einfach in seinen Bann gezogen. Hier hat man einfach alles gefunden: Liebe, Freude, Verrat und Intrigen. Eine perfekte Mischung.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, sie hatten Tiefe und ich konnte ihre Handlungen und Verhaltensweisen gut nachvollziehen. Izumi ist eine absolut wundervolle junge Frau, die direkt mein Herz erobert hat. Es hat Spaß gemacht sie auf ihrem Weg zu begleiten. Ihre Gefühle ihren Eltern gegenüber und wie sie sich verhalten hat, war sehr gut dargestellt und erklärt und ich konnte ihren Zorn und ihre gemischten Gefühle sehr gut verstehen. Es ist nicht immer einfach für sie gewesen und dennoch hat sie nicht aufgegeben und versucht aus den Situationen das beste zu machen.

„Tokyo ever after“ ist eine interessante und tolle Liebesgeschichte. Fans von Plötzlich Prinzessin sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den zweiten Teil der Reihe.

Von mit gibt es eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Dtv Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.