Rezensionen

Rezension DunkelStern

DunkelStern von D.C. Odesza

  • Titel: DunkelStern
  • Autor: D.C. Odesza
  • Verlag: Nova MD
  • Seite: 472 Seiten
  • ISBN: 978-3966982580
  • Preis: 13,90 €

Klappentext:

Panama RAYA NAVARRO wird in eine Welt aus Reichtum und Intrigen geboren. Es ist nicht alles Gold, was glänzt, was RAYA recht schnell erkennt. Daher beschließt sie, kurz vor ihrem geplanten Verschwinden, einer Sache nachzugehen. Um sich selbst davon zu überzeugen, wie tief die Familie Navarro in illegale Geschäfte verstrickt ist, sucht sie den Keller des Familienanwesens auf und macht eine grausame Entdeckung. Sie findet einen Mann mit einer Totenkopfmaske vor. ZERO! Kurz, nachdem sie ihm begegnet, ändert sich schlagartig ihr Leben. Statt nur noch vor ihrer Familie zu verschwinden, muss sie ums Überleben kämpfen. Denn wem kann sie trauen? Wer ist wirklich ihr Freund? Wer will ihren Tod? Ihr werdet es nicht herausfinden

Meine Meinung:

„DunkelStern“ ist der letzte Teil der Panama Reihe von D.C. Odesza. Und dieses Buch hat mir mal wieder gezeigt, warum D.C. Odesza zu meinen absoluten Lieblingsautoren gehört. Ich bin immer noch hin und weg von „DunkelStern“. Odesza weiß einfach wie sie ihre Leser an ihre Bücher fesseln kann. Das Cover ist wieder unglaublich schön gestaltet und ist mein Lieblingscover aus der ganzen Reihe. Odeszas Schreibstil ist auch im dritten Teil wieder extrem spannend, erotisch, düster und sehr emotional. Ich habe geweint, gelacht, geflucht und mich mit den Charakteren gefreut. Wir durchleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es innerhalb weniger Tage durchgelesen. Es wird nie langweilig und die Spannung wird, durch unvorhergesehene Wendungen, konstant aufrecht gehalten. Ich hatte immer das Gefühl, als wäre ich mitten im Geschehen dabei. Ich liebe Panama als Setting und in jedem Buch der Reihe entdeckt man etwas neues. Auch die Handlung war sehr gut ausgearbeitet und die erotischen Szenen haben sich wunderbar eingefügt ohne zu dominieren.

Die jeweiligen Charaktere sind unglaublich facettenreich und komplex. Aber trotz der vielseitigen Personen harmonieren alle wunderbar miteinander. Sie ergänzen sich einfach. Seit Band zwei war ich sehr, sehr gespannt auf Zeros Geschichte und Odesza hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen. Zero ist ein sehr vielschichtiger Mensch und man ist sofort fasziniert von ihm. Über das ganze Buch hinweg, erfährt man immer wieder Dinge und Geheimnisse mit denen man nicht rechnet. Raya ist der perfekte Gegenpart für Zero. Die beiden waren einfach unglaublich toll und am Ende war ich richtig traurig, dass ich mich von den beiden verabschieden musste.

Auch „DunkelStern“ steht den andern beiden Teilen der Panama Reihe in nichts nach. Es war wieder ein pures Lesevergnügen. Mein Lieblingsteil wird zwar immer „AbendGewitter“ bleiben, aber der dritte Teil kommt dem schon sehr nahe. Wer die ersten beiden Bücher mochte, wird auch den dritten Teil lieben. Auch Fans von Dark Romance kommen hier voll auf ihre Kosten. Allerdings empfehle ich, die Bücher nach der Reihe zu lesen, da man gewisse, relevante Dinge bereits in den ersten beiden Teilen  erfährt.

Wieder ein absolutes Highlight und Must Read!

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von D.C. Odesza als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.