Rezensionen

Rezension Filthy Game: Du gehörst mir

Filthy Game: Du gehörst mir von Cheryl Kingston

  • Titel: Filthy Game: Du gehörst mir
  • Autor: Cheryl Kingston
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 420 Seiten
  • ISBN: 978-3864953521
  • Preis: 14,90 €

Klappenext:

Manche Menschen verleihen dir Flügel – doch was ist, wenn man sie dir wieder nimmt und du abstürzt?

Lange hat Blair Reynolds das Leben als Escortdame und den damit verbundenen Luxus genossen. Aber tief in ihrem Inneren sehnt sie sich nach echter Zuneigung und Liebe – selbst wenn sie das nicht zugeben würde und auch nicht daran glaubt, dass es für sie einen Märchenprinzen gibt.

Ihrer Überzeugung zum Trotz, lässt sie sich nach einer heißen Pokerrunde auf den attraktiven Aiden Montgomery ein. Schnell folgt jedoch die Ernüchterung, offensichtlich wusste er von ihrer Vergangenheit und hat ihre leidenschaftliche Nacht als Geschäft angesehen. Wütend und verletzt schmeißt sie ihn aus ihrem Hotelzimmer.

Eigentlich will Blair den Mann, der verwirrende Gefühle in ihr auslöst, nie mehr wiedersehen, doch gegen seinen Charme und die Chemie zwischen ihnen kann sie sich nicht lange wehren. 

Alles scheint perfekt, bis Blair plötzlich merkt, dass sie nicht die einzige Frau ist, der Aidens Herz gehört…

Meine Meinung:

Da ich Band eins der Safe Harbor Reihe geliebt habe, musste ich natürlich auch den zweiten Teil lesen und was soll ich sagen: Cheryl Kingston hat sich hier wieder selbst übertroffen. Band zwei „ Filthy Game“ hat mir sogar noch einen Ticken besser gefallen als Band eins. Cheryls Schreibstil ist so fesselnd, spannend, extrem emotional, sehr sinnlich und an Humor hat es nicht gemangelt. Das Buch konnte ich einfach nicht mehr aus der Hand legen. Sie hat einfach das Talent, die Leser in ihren Bann zu ziehen. Die Handlung ist gut durchdacht und umgesetzt. Ich konnte dem roten Faden konstant folgen und ich hatte immer das Gefühl, als wäre ich mitten im Geschehen. 

Blair kennt man schon ein bisschen aus „Darkest Glory“ und ich habe mich sehr gefreut, dass sie jetzt auch ihre eigene Geschichte bekommet. Blair und Aiden sind toll ausgearbeitet, beide haben Tiefe, ihre Ecken und Kanten und ihre eigenen Geschichte. Blair habe ich direkt ins Herz geschlossen, sie ist einfach ein liebenswerter und authentischer Mensch. Man kann gut nachvollziehen warum sie als Escortdame arbeitet und generell waren ihre Handlungen und Gefühle sehr verständlich dargestellt. Blair und Aiden sind eine sehr explosive Kombination. Die Spannung und das knistern zwischen den beiden, war auf jeder Seite zu spüren. Auch an Dramatik hat es in dem Buch nicht gefehlt. Allerdings hat die Autorin eine gute Balance hinbekommen, sodass es nicht zu übertrieben gewirkt hat. 

„Flithy Game“ hat einfach alles was ein heißer Liebesroman braucht. Eine spannende Handlung, faszinierende Charaktere, sinnliche Szenen und ein tolles Setting. Wer „Darkest Glory“ mochte wird diese Buch lieben und ich kann das Buch auch allen anderen nur ans Herz legen. Ich freue mich schon sehr drauf den dritten Teil „Sweetest Poison“ zu lesen. 

Ein absolutes Highlight. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.