Rezensionen

Rezension Für immer dein Prinz

Für immer dein Prinz von Stephanie Kate Lando

  • Titel: Für immer dein Prinz
  • Autor: Stephanie Kate Lando
  • Verlag: cbj Verlag
  • Seiten: 368 Seiten
  • ISBN: 978-3570165270
  • Preis: 13,00 €

Klappentext:

So süß wie eine Tasse Schokolade an einem verschneiten Winterabend

Als kleine Schwester der allzeit perfekten, amtierenden Miss Mississippi geht der 16-jährigen Dylan das Leben manchmal echt auf den Keks. Doch als diese auch noch in DER globalen Glamour-Show die Hand eines knackigen schottischen Lords gewinnt, öffnet sich für Dylan das Portal zur Hölle namens Reality-TV. Die Produktionsfirma verfrachtet die ganze Familie über die Weihnachtsferien nach Schottland und jede Peinlichkeit der Brautjungfer Dylan wird gnadenlos herangezoomt. Einziger Trost ist der reizende Trauzeuge Jamie, der mit seinen verrückten und ziemlich romantischen Ideen das perfekte Gegenmittel zu all dem völlig abgedrehtem Trubel bereithält…

Meine Meinung:

Als ich das Buch „Für immer dein Prinz“ das erste Mal gesehen habe, dachte ich gleich: Diese Buch passt perfekt in den Winter. Da ich ein großer Fan von Royalen Liebesgeschichten bin, musste ich dieses Buch auf jeden Fall lesen. Und was soll ich sagen.. Ich wurde nicht enttäuscht. Es war eine locker, fluffige und romantische Liebesgeschichte für zwischendurch. Der Schreibstil der Autorin war locker, leicht zu lesen und einfach nur süß und voller Humor. Ich konnte sofort in die Handlung abtauchen und habe mich beim lesen sehr, sehr wohlgefühlt. Es gab auch Moment, beim lesen, wo ich ein paar mal laut auflachen musste. Die Handlung war zwar mit ein paar Klischees gespickt aber das hat mich überhaupt nicht gestört.

Schottland ist ein unglaublich schönes Land und irgendwann möchte ich selber mal dorthin reisen. Deswegen hat mir auch das Setting des Buches sehr gut gefallen. All die schottischen Landschaften, gerade im Winter, waren einfach toll beschrieben. 

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und ich konnte die Handlungen und Verhaltensweißen sehr gut nachvollziehen. Ein paar der Protagonisten sind etwas übertrieben dargestellt, aber das hat einfach immer perfekt gepasst. Diese haben immer für lustige Momente gesorgt und die ganze Geschichte einfach wunderbar abgerundet. 

Dylan und Jamie sind echt ein schräges und lustiges Pärchen. Ich habe die beiden von der ersten Seite an ins Herz geschlossen. Gerade Dylan, die die ganze Aufmerksamkeit nicht mochte, war mir total sympathisch. Die Liebesgeschichte zwischen ihr und Jamie hat sich recht schnell entwickelt, was für mich aber ist nicht schlimm war. 

„Für immer dein Prinz“ ist kein wirklich anspruchsvolles Buch aber für den kurzen Moment hat es mich bestens unterhalten. Es ist einfach eine süße, fluffige und unterhaltsame Schneeromanze für zwischendurch. 

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Bloggerportal und dem cbj Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.