Rezensionen

Rezension Götterleuchten 3: Glanz der Dämmerung

Glanz der Dämmerung von Jennifer L. Armentrout

  • Titel: Glanz der Dämmerung 
  • Autor: Jennifer L. Armentrout 
  • Verlag: Mira Taschenbuch Verlag
  • Seiten: 432 Seiten
  • ISBN: 978-3745701258
  • Preis: 12,99 €

Klappentext:

Der Krieg gegen die Titanen geht in die nächste Runde. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten…

Meine Meinung:

Nach dem Ende von Band zwei, habe ich dem dritten Teil sehr entgegengefiebert… Als ich dann „Glanz der Dämmerung in den Händen gehalten habe, habe ich sofort mit dem lesen begonnen. Das Cover ist wieder absolut schön gestaltet und für mich ein richtiger Eyecatcher. Die neuen Cover sind einfach viel schöner als die alten. Jennifer L. Armentrout hat einen unglaublich tollen Schreibstil. Er ist emotional, spannend, heiß und humorvoll. Einfach die perfekte Mischung um nur so durch die Seiten zu fliegen. Die Handlung schliesst direkt an das Ende von Teil zwei an und ich war schon von der ersten Seite an, wieder in der Handlung drin und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Zwar ist Teil drei etwas ruhiger und der Fokus liegt mehr auf der Entwicklung der Charaktere, dennoch wird es zu keiner Zeit langweilig. Ich habe mitgefiebert, mitgeweint und mitgelacht. Ich liebe die Thematik rund um die Götter und Titanen und selbst in Band drei schafft es die Autorin mich noch zu überraschen. Auch die erotischen Szenen sind ansprechend geschrieben und sie fügen sich wunderbar in die Handlung ein.

Seth und Josie sind zwei absolut faszinierende und komplexe Charaktere, die ich schon im ersten Band direkt in mein Herz geschlossen habe. Nachdem Seth Josie verlassen hat, macht er eine starke Entwicklung durch. Er kommt mit sich selber ins Reine und akzeptiert sich selber, so wie er ist. Seine Liebe zu Josie ist einfach so schön beschrieben und man merkt auf jeder Seite wie sehr er sie liebt. Es gab eine Szene, wo ich seine Reaktion wirklich gelungen fand. Da hat man seinen inneren Konflikt von Vorfreude und Angst sehr gut verstanden und nachvollziehen können. Josie hat in diesem Band einiges durchmachen müssen und dennoch zerbricht sie nicht an dieser Sache. Sie wächst daran und wird stärker. Ich bewundere sie sehr. Auch das Umfeld und der Freundeskreis der beiden erweitert sich etwas und selbst Alex und Aiden wachsen mir so langsam ans Herz. Sie alle runden die Handlung einfach wunderbar ab.

„Glanz der Dämmerung“ ist zwar der dritte Teil dieser Reihe, dennoch steht er seinen beiden Vorgängern in nichts nach. Es ist weiterhin spannend, actionreich und es gibt immer noch ein paar Geheimnis die gelüftet werden müssen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie die ganze Geschichte rund um Josie und Seth enden wird. Jeder Fantasy Fan bzw Romantasy Fan sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen. Allerdings sollte man mit dem ersten Teil „Erwachen des Lichts“ beginnen, da die Bänder aufeinander aufbauen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Mira Taschenbuch Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.