Rezensionen

Rezension Green Valley Love 3: New Dreams

Green Valley Love 3: New Dreams von Lilly Lucas

  • Titel: Green Valley Love 3: New Dreams
  • Autor: Lilly Lucas
  • Verlag: Knaur Verlag
  • Seiten: 336 Seiten
  • ISBN: 978-3426525845
  • Preis: 12,99 €

Klappentext:

Zwei, die nach den Sternen greifen:

Im dritten New-Adult-Liebesroman der »Green Valley Love«-Reihe verliebt sich die 22-jährige Elara in einen zukünftigen Astronauten, dessen Ex-Freundin im Koma liegt

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter bricht Elara fluchtartig zu ihrer Großmutter nach Green Valley auf – und wird mitten in der Nacht in den Rocky Mountains von einem Schneesturm überrascht. Zum Glück ist Noah zur Stelle, der sie mit nach Green Valley nimmt.

In der idyllischen Kleinstadt in den Rocky Mountains will Elara sich über ihre Zukunft klar werden und beginnt, an der örtlichen Tankstelle zu jobben. Dort trifft sie Noah wieder, der in der angeschlossenen Autowerkstatt aushilft und davon träumt, als Astronaut zu den Sternen zu reisen.

Hin- und hergerissen zwischen seinem Charme und Witz und seiner plötzlichen Unnahbarkeit, weiß Elara nicht, was sie von Noah halten soll – bis sie erfährt, dass seine Ex-Freundin nach einem schweren Autounfall im Koma liegt. Hat ihre Liebe gegen Noahs Schuldgefühle eine Chance?

Meine Meinung:

Ich liebe die ganze Green Valley Reihe. Gerade, da Band eins und zwei so gut waren, hatte ich auch sehr hohe Erwartungen an den dritten Teil. Diese Erwartungen wurden, während dem lesen, absolut erfüllt. Das Cover ist wieder unglaublich schön gestaltet und passt zur Reihe. Für mich ist es auch das schönste Cover von allen. Auch der Klappentext macht direkt neugierig. Lilly Lucas hat einen wunderschönen Schreibstil, in den ich mich einfach verliebt habe. Er ist modern, flüssig, sehr emotional und fesselnd. Ich habe angefangen zu lesen und war direkt wieder in diesem tollen Örtchen. Das Buch konnte ich die ganze Zeit nicht aus der Hand legen und habe es innerhalb ein paar Sunden beendet. Dieser Ort und die ganzen Menschen lassen einen einfach nicht los.

Die Charaktere waren wieder wunderbar ausgearbeitet. Sie waren sehr authentisch, facettenreich und sie hatten ihre Ecken und Kanten. Sowohl Noah, als auch Elara habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Noah ist sehr intelligent, hilfsbereit und freundlich. Seine Liebe zur Astronomie hat sich durch das ganze Buch gezogen und ich persönlich fand das sehr interessant. Elara ist zu Besuch bei ihrer Oma, da sie sich mit ihrer Mutter gestritten hat. Mir hat es gefallen, wie ehrgeizig sie war. Sie kämpft für ihre Zukunft und lässt sich nicht unterkriegen. Die Chemie zwischen Noah und Elara hat von Anfang an gestimmt und wenn die beiden zusammen waren, hat man die Gefühle in jeder Zeile spüren können.

Neben Elara und Noah, haben auch noch ein paar bekannte Charaktere ihren Auftritt. Wir treffen auch wieder auf Ryan, Will und Lizzy. Es war schön diese drei noch einmal wiederzusehen. Da wird man gleich ein bisschen nostalgisch.

„New Dreams“ ist ein absolut toller cozy read. Wer die ersten beiden Teile mochte, wird auch „New Dreams“ absolut lieben. Ein perfektes Wohlfühlbuch. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil der Reihe.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Knaur Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.