Rezensionen

Rezension Hard & Heart 8: Bodyguard und Schleiereule

Hard & Heart 8: Bodyguard und Schleiereule von Sara-Maria Lukas

  • Titel: Bodyguard und Schleiereule
  • Autor: Sara-Maria Lukas
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 202 Seiten
  • ASIN: B08C4F75V8
  • Preis: 6,99 €

Klappentext:

Alicia ist am Ende. Nicht nur der Job ist futsch, sondern auch noch die Wohnung. Da fühlt es sich wie ein Wunder an, als ihr auf dem Hamburger Kiez ein Diplomatenkoffer mit Banknoten in die Hände fällt. Es ist offensichtlich das Geld von Verbrechern, die es sich nicht so einfach wegnehmen lassen werden, doch Alicia will endlich die Verliererstraße des Lebens verlassen und beschließt, die Chance zu ergreifen, irgendwo noch mal ganz von vorn anzufangen.

Nachdem Silas an einer Fortbildung für Personenschützer bei Pascal Engel teilgenommen hat, vermittelt ihm Pascals Freundin, die gemeinsam mit ihrem Bruder ein Hotel besitzt, einen Job als Bodyguard für die Tochter eines arabischen Scheichs.

Ein leichter Job, so scheint es, doch die Dame ist nicht gerade pflegeleicht – und schon gar nicht arabischer Herkunft, sondern eine freche norddeutsche Göre, die sich in gewaltige Schwierigkeiten manövriert hat…

Meine Meinung:

Ich bin ein großer Fan von Sara-Maris Lukas BDSM – Liebesromanen. Ich habe die ersten sieben Bände der Hart & Heart Reihe regelrecht verschlungen. Dementsprechend waren auch meine Erwartungen sehr hoch. Nach dem lesen kann ich sagen, dass absolut alle meine Erwartungen erfüllt wurden. Einfach wieder ein sehr, sehr tolles Buch. Das Cover passt perfekt zur Reihe und auch der Titel passt perfekt zu Handlung des Buches. Sara-Maria Lukas Schreibstil ist, wie immer, wunderschön. Er ist sehr sinnlich, emotional, modern und verdammt heiß. Ich bin nur so durch die Seiten gefolgt und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb eines Tages war ich durch. Die Handlung war sehr gut ausgearbeitet, spannend und gefühlvoll. Durch kleinen, gut platzierten Wendungen wurde die Spannung konstant aufrecht gehalten und man hat die ganze Zeit das Gefühl, als wäre man Mitten im Geschehen dabei.

Die Charaktere waren auch hier wieder facettenreich, sehr greifbar und sie haben ihre Ecken und Kanten. Silas macht seine Ausbildung bei Pascal und Alicia wird sein erster Job als Bodyguard. Vom ersten Augenblick an, knistert es zwischen den beiden. Nachdem einige Geheimnisse aufgedeckt wurden, lässt Silas nichts unversucht um Alicia zu beschützen. Alicia hat schon immer devote Fantasien und Silas führt sie langsam in die Welt des BDSM ein. Silas und Alicia ergänzen sich nicht nur auf der Emotionalen Ebene, sondern auch im alltäglichen Verhalten. Die beiden sind einfach eine tolle Kombination. Auch finde ich es klasse, dass man immer mal wieder, auch die Pärchen aus den Vorgängerbänden trifft. Das ist für mich immer ein kleines Highlight.

„Bodyguard und Schleiereule“ ist ein sehr gelungener, achter Band der Hart & Heart Reihe. Das Buch hat einfach alles, was eine tolle BDSM – Liebesgeschichte braucht. Interessante Charaktere, eine spannende Handlung und ein gut gewähltes Setting. Wer die anderen Teile mochte, wird auch dieses Buch lieben.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezensionen spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.