Rezensionen

Rezension Haven Brotherhood 4: Tempted & Taken

Haven Brotherhood 4: Tempted & Taken von Rhenna Morgan 

  • Titel: Haven Brotherhood 4: Tempted & Taken
  • Autor: Rhenna Morgan 
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 428 Seiten
  • ASIN: B07X8RGDFV
  • Preis: 6,99 €

Klappentext:

Es gibt keinen Code, den Knox Torren nicht knacken kann. Wenn es darum geht, Informationen auszugraben, kennt er keine Grenzen – vor allem dann nicht, wenn jemand seiner Familie in die Quere kommt. Aber eine Fahnderin mit lückenhafter Vergangenheit stellt ein unlösbares Mysterium für Knox dar. Seit ihrem ersten Zusammentreffen will er die Geheimnisse der Blondine mit dem russischen Akzent lüften.

Darya Volkova lebt seit Jahren unter einer falschen Identität. Auf der Suche nach einem Arbeitgeber, der sie aus ihrem bisherigen gefährlichen Leben befreit, hat sie Knox im Visier, den besten Hacker der Branche. Von ihrem ersten Treffen an entwickelt sich etwas viel Intimeres als eine rein berufliche Verbindung, denn Darya spürt, dass sie nicht nur von Knox‘ Computerkenntnissen angezogen wird. Und Knox hätte sicherlich nie erwartet, Darya das zu geben, was er noch nie zuvor einer Frau geschenkt hat, nämlich seine Liebe. 

Als Darya von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, ist sie wild entschlossen, Knox und seine Familie nicht in Gefahr zu bringen, selbst wenn sie dafür erneut weglaufen muss. Doch das wird Knox nicht zulassen. Er ist bereit, sie zu retten und als sein Eigentum zu brandmarken. Er setzt alles daran, dass derjenige, vor dem Darya flieht, seine Frau nie wieder berühren kann…

Meine Meinung:

Auch der vierte Teil der Haven Brotherhood Reihe konnte mich absolut begeistern. Die Jungs sind einfach alle der Hammer. Auf Knox habe ich mich schon sehr gefreut und nach dem lesen kann ich sagen, dass alle meine Erwartungen erfüllt wurden. Von allen vier Teilen gefiel mir Knox Cover am besten und es passt auch perfekt zu den Vorgängerbänden. Rhenna Morgan hat einfach einen Schreibstil, der einen an das Buch fesselt. Er ist spannend, emotional und sehr sinnlich. Ich habe das Buch innerhalb einer Nacht regelrecht verschlungen, ich konnte einfach nicht mehr aufhören. Ach die Handlung war sehr gut durchdacht und spannend umgesetzt. Es war immer ein gewisser Nervenkitzel vorhanden. 

Ich liebe die Jungs und ich kann ehrlich nicht sagen, wer mein Favorit ist. Die Charaktere sind wieder toll ausgearbeitet und dargestellt. Sie sind komplex, wirken authentisch und Rhenna Morgan schafft es einfach ihren Figuren leben einzuhauchen. Darya ist für mich eine bemerkenswerte junge Frau. Obwohl sie einiges durchgemacht hat und immer noch auf der Flucht ist, gibt sie sich tapfer, hat Ziele und lässt sich nicht unterkriegen. Sie hat Knox aufgespürt, da sie sich wünscht, dass er ihr Mentor wird.

In Knox habe ich mich gleich verliebt, auch wenn er sich ein paar mal wie ein kleiner Idiot benommen hat, aber das hat er schnell wieder wett gemacht. Er wehrt sich erst gegen seine Gefühle, aber Knox kommt bald zu dem Schluss, dass er kein Leben mehr ohne Darya führen will. Die Anziehung zwischen den beiden war, von der ersten Seite an spürbar und es war verdammt heiß zwischen den beiden. Ich liebe es, dass diese Alpha-Männer wissen was sie wollen, aber trotzdem ihren Frauen jede Freiheit lassen, die sie sich wünschen.

Rhenna Morgane konnte mich mit „Tempted & Taken“ wieder 100% begeistern. Die spannende Handlung, das Setting rund um die Haven Brotherhood und die faszinierenden Charaktere ergeben einfach eine sehr heiße und geniale Kombination. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände der Reihe.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.