Rezensionen

Rezension Haven Brotherhood 5: Stand & Deliver

Haven Brotherhood 5: Stand & Deliver von Rhenna Morgan

  • Titel: Haven Brotherhood 5: Stand & Deliver
  • Autor: Rhenna Morgan 
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 448 Seiten
  • ISBN: 978-3864954719
  • Preis: 14,90 €

Klappentext:

Die Haven Brotherhood: Wilde Leidenschaft und unnachgiebige Loyalität, besonders wenn es um ihre Frauen geht …

Gia Sinclair ist die Frau, die der Sicherheitsexeperte Beckett Tate will. Er hat ihr viel Zeit gelassen, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass sie zu ihm gehört. Doch nun ist ihre Zeit abgelaufen und Beckett ist bereit, sie für sich zu beanspruchen!

Gia ist nicht die typische zarte Südstaaten-Schönheit. Sie hat sich in dem von Männern dominierten Security-Bereich durchsetzen können und liebt ihren Job über alles. Obwohl sie schon lange insgeheim in Beckett verliebt ist, ist das Letzte, was sie in ihrem Leben braucht, ein dominanter Beschützer, der seine Gespielinnen schneller wechselt als manche ihre Unterwäsche. Trotzdem ist Beckett der einzige Mann, der ihre heimlichen Sehnsüchte befriedigen kann, die sie unter hartem Auftreten verbirgt.

Als jedoch ein Unbekannter versucht, Gias Karriere und ihren Ruf zu zerstören, muss sie zulassen, dass Beckett sie beschützt – egal, um welchen Preis!

Meine Meinung:

Seit Band eins bin ich ein großer Fan der Haven Brotherhood Reihe und ich freue mich immer sehr auf den nächsten Band. „Stand & Deliver“ ist mittlerweile der fünfte Teil. Ich hätte es nicht gedacht, aber die Reihe wird von Buch zu Buch immer besser. Rhenna Morgan weiß wie sie ihre Leser begeistern kann. Ihr Schreibstil ist, wie immer, flüssig zu lesen, sehr spannend und emotional. Die Handlung war durchgehend spannend und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Innerhalb von zwei Tagen hatte ich das Buch beendet. Durch unvorhergesehene Wendungen wurde die Spannung durchgehend gehalten und ich habe bis zum Ende mitgerätselt.  Diese Mal war die Geschichte etwas anders, besonders das Thema Berührung und Fühlen war super eingearbeitet. 

Dieses Mal standen Beckett und Gia im Vordergrund. Beide kennen wir schon aus den Vorgängerbänden. Es war toll die beiden endlich näher kennen zu lernen. Beide Charaktere waren unglaublich facettenreich, faszinieren und sowohl Beckett als auch Gia hatten ihrer Ecken und Kanten. Die Gefühlswelt der beiden war wahnsinnig gut beschrieben und wirklich nachvollziehbar. Gerade Gia ist für mich eine unglaublich bewundernswerte Frau. Sie hat alles dafür getan, um sich im Personenschutzgewerbe einen guten Ruf zu erarbeiten. Sie hat um ihr Herz meterhohe Mauern geschaffen und lässt niemanden an sich ran. Teilweise weiß sie gar nicht mehr, wie man sich als richtige Frau fühlt. Beckett ist ein dominanter Mann, aber er ist auch extrem einfühlsam. Gerade Gia gegenüber versucht er alles, um ihre Mauer zu durchdringen. Er will sie nicht verändern, sonder er akzeptiert ihre Arbeit und das sie eine starke und unabhängige Frau ist. Beckett zeigt ihr, dass sie nicht alleine stark sein muss, sondern das er immer an ihrer Seite sein würde und sie beide absolut ebenbürtig sind.

Der fünfte Teil der Haven Brotherhood konnte mich wieder absolut begeistern und ich freue mich jetzt sehr auf den sechsten und letzte Teil der Reihe. Ich kann euch jeden einzelnen Band absolut empfehlen. Wer Spannung, Emotionen und ein tolle Handlung möchte, mach mit den Jungs von der Haven Brotherhood absolut nichts falsch.

Ein absolutes Highlight.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.