Rezensionen

Rezension Haven Brotherhood: Rough & Tumble

Haven Brotherhood: Rough & Tumble von Rhenna Morgan 

  • Titel: Haven Brotherhood: Rough & Tumble
  • Autor: Rhenna Morgan 
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag 
  • Seiten: 432 Seiten
  • ISBN: 978-3864953484
  • Preis: 14,99 €

Klappentext:

Der erfolgreiche Unternehmer Jace Kennedy bekommt stets das, was er will. Vom ersten Moment an, in dem er Vivienne Moores verborgene wilde Seite entdeckt, ist ihm klar, dass sie die Richtige für ihn ist – sofern er die unterdrückte Leidenschaft in ihr befreien kann. Er wird Vivienne bekommen. Egal wie!

Vivienne hat das raue Leben, in dem sie aufgewachsen ist, hinter sich gelassen. Dass sie ihre partywütige Schwester aus einem Club herauszerren muss, entspricht nicht ihrer Vorstellung einer idealen Silvesternacht. Viviennes Plan ist, ihre Schwester zu schnappen, aus dem Club zu marschieren und schnell in ihr sicheres, beständiges Leben zurückzukehren. Doch in dem Moment, in dem sie in den knallharten und gefährlich sexy Besitzer des Clubs rennt, fallen ihre Pläne in sich zusammen wie ein Kartenhaus.

Jace Kennedy entspricht allem, was Vivienne zuwider ist. Aber je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, dass er genauso leidenschaftlich liebt wie er kämpft. Er ist stolz darauf, wer er ist und woher er kommt, und er wird verdammt sein, wenn er Vivienne gehen lässt, bevor er ihr nicht gezeigt hat, dass der sicherste Platz für sie in den Armen eines gefährlichen Mannes ist…

Meine Meinung:

Da ich bei der Haven Brotherhood Reihe in der falschen Reihenfolge angefangen habe, habe ich mich schon sehr auf die Geschichte von Jace und Vivienne gefreut. Ich wurde absolut nicht enttäuscht. Auch der erste Teil der Reihe konnte mich begeistert. Endlich habe ich etwas über die Anfänge der Bruderschaft erfahren. Das Cover passt perfekt zu den anderen Teilen und auch der Klappentext hat direkt mein Interesse geweckt. Dank dem tollen, fesselnden und spannenden Schreibstil von Rhenna Morgan war ich sofort in der Geschichte drin. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Die Handlung war gut durchdacht, spannend und sehr heiß. Ich konnte das Verhalten und die Entscheidungen der Protagonisten sehr gut verstehen und nachvollziehen. Die erotischen Szenen waren verdammt heiß und authentisch geschrieben. Ich hatte immer das Gefühl, als wäre ich mitten im Geschehen dabei. 

Jace und Vivienne waren für mich zwei wirklich tolle und vor allem greifbare Charaktere. Sie hatten Tiefe und auch ihre Ecken und Kanten. Ganz besonders in diesem Teil wird einem gezeigt, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und man sollte die Menschen nicht nach ihrem Äußeren beurteilen. In Jace habe ich mich direkt verliebt, da ich einfach fürsorglich, dominante Alpha-Männer mag. Mir hat es gefallen, dass Jace recht schnell wusste was er wollte und nicht ewig hin und her gemacht hat. Es gab deswegen auch keine unnötige Dramatik. Es war so schön zu lesen, wie Jace  nichts unversucht gelassen hat, um Vivienne zu erobern.

„Rough & Tumble“ konnte mich wieder absolut begeistern und ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass die Haven Brotherhood Reihe einer meiner liebsten ist. Es ist einfach immer eine tolle Mischung aus Spannung, heißen Szenen und fürsorglichen aber auch dominaten Männern. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bände der Reihe.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.