Rezensionen

Rezension Herzdrachen 1: All the things that matter

All the things that matter von Mira Manger

  • Titel: All the things that matter
  • Autor: Mira Manger
  • Verlag: Drachenmond Verlag
  • Seiten: 441 Seiten
  • ASIN: B09LDB8JHR
  • Preis: 5,99 €

Klappentext:

Vic kann es kaum erwarten, ihr Studium an der University of Washington endlich zu beenden – im luxuriösen Verbindungshaus der Schwesternschaft Alpha-Omega-Alpha hat sie sich nie wirklich zugehörig gefühlt.

Doch dann trifft sie auf den Youtuber Austin, der mit seiner ruhigen und besonnenen Art schneller einen Weg in ihr Herz findet als gedacht. Als Vic auch noch ein verlockendes Jobangebot winkt, scheint es plötzlich tausend gute Gründe zu geben, in Seattle zu bleiben, Austin allen voran.

Allerdings wird schnell klar, dass er nicht ganz ehrlich zu ihr ist. Er verstrickt sich immer wieder in widersprüchlichen Aussagen und hält sie auf Abstand.

Was verschweigt Austin ihr?

Kann Vic ihm überhaupt vertrauen? Oder liegt ihre gemeinsame Zukunft bereits in Scherben?

Meine Meinung:

Mira Manger ist eine komplett neue Autorin für mich und ich war sehr gespannt was mich in „All the things that matter“ erwartet. Ich gehe mittlerweile eher zögernd an New Adult Büchern ran, da mich vieles in dem Genre mittlerweile nervt. Aber der Klappentext und das Cover haben mich einfach angesprochen, sodass ich dem Buch eine Chance geben wollte. Mira Manger hat einen schönen Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, modern und emotional. Nach dem lesen muss ich sagen, dass mir die Geschichte gefallen hat aber wirklich von Hocker gehauen hat sie mich nicht. Es ist einfach wieder eine typische New Adult Story, die nicht sonderlich aus dem Genre hervorsticht.

Die Charakteren waren gut ausgearbeitet, ich fand sie gleich sympathisch und habe sie in mein Herz geschlossen. Allerdings waren auch einige Klischees dabei, wo ich einfach nur den Kopf schütteln konnte. Das Anfang und die Mitte der Handlung mochte ich, aber leider fand ich das Ende nicht ganz so gut. Das hätte ich mir ein bisschen anders gewünscht. Allerdings ist das ja auch immer Geschmacksache.

Von mir gibt es nur eine kleine Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Drachenmond Verlag Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.