Rezensionen

Rezension Highland Devotion 1: Gentleman Lessons – What you need

Highland Devotion 1: Gentleman Lessons – What you need von Angelina Conti

  • Titel: Highland Devotion 1: Gentleman Lessons – What you need
  • Autor: Angelina Conti
  • Verlag: Independently published
  • Seiten: 447 Seiten
  • ISBN: 979-8644708819
  • Preis: 12,95 €

Klappentext:

DARK ROMANCE 

Die schottischen Highlands sind der Spiegel meiner Seele.

Rau, düster und abweisend, doch von einer wilden und urtümlichen Romantik.

Du hast Angst. Aber ich weiß, was du brauchst.

Du brauchst jemanden, der dich durch Dunkelheit und Schmerz führt

und dir mit sanfter Härte zeigt, was Liebe und Vertrauen sind.

Edda needs Kyle. And Kyle needs Edda.

A DARK HIGHLAND LOVESTORY…

Kyle

Durch den Erfolg ist mein Leben oberflächlich geworden. Flüchtige Affären bestimmen meinen Alltag und eine echte Sub hatte ich schon lange nicht mehr. Doch als ich nach Schottland zurückkehre, treffe ich auf Edda und der Dom in mir erwacht. Ihre Unsicherheit und Verletzlichkeit reizen mich und wecken in mir den Wunsch, sie zu beschützen. Sie braucht jemanden, der sie führt und der sie liebt. Doch wird sie sich mir anvertrauen?

Edda

Endlich konnte ich in meine Heimat zurückkehren. Auf dem abgelegenen Anwesen in den Highlands arbeite ich als Dogsitterin und fühle mich nach meiner schweren Kindheit zum ersten Mal wieder geborgen. Doch mein neuer Boss ist ein arroganter Schnösel und ich habe Angst, alles wieder zu verlieren. Er verunsichert mich zutiefst. Und was ist das für eine dunkle Sehnsucht, die mich in Gegenwart von Sir Kyle ergreift?

Meine Meinung:

Meine ersten Gedanken, nachdem ich das Buch beendet habe: Holy S** was ist das für ein geniales Buch!!.

Ich bin seit „The Black Kitten Club“ ein sehr großer Fan von Angelina Contis BDSM-Romanen und habe mich schon sehr auf Kyle und Edda gefreut. Meine Erwartungen an dieses Buch waren ziemlich hoch und ich kann, nach dem lesen sagen, dass sie absolut alle erfüllt wurden. Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt auch zur Handlung. Angelina Conti hat einfach einen wahnsinnig tollen Schreibstil. Er ist unglaublich emotional, verdammt heiß und sehr poetisch und bildlich. Ich habe mich in dem Buch verloren und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb von ein paar Stunden war ich fertig mit dem Buch. Das Buch hat an sich keinen großen Handlungsrahmen und wir befinden uns das ganze Buch lang am gleichen Ort. Aber eine große, ausschweifende Handlung braucht es gar nicht. Die einzelnen Charaktere, besonders Edda und Kyle, nehmen so viel Raum ein. Die ganze Geschichte lebt von ihnen. 

Edda und Kyle sind beide unglaublich komplex und facettenreich. Je mehr man liest, desto mehr Seiten entdeckt man an den beiden. Von der ersten Seite an, habe ich die beiden in mein Herz geschlossen.  Die Liebesgeschichte zwischen den beiden und auch ihre Beziehung als Dom und Sub ist so wunderschön beschrieben und dargestellt. Ich hatte das Gefühl als wäre ich immer direkt dabei. Wie Kyle mit Edda umgegangen ist, wie er sie in seine Welt eingeführt hat, hat mich sehr faszinierend. Auch die ganzen erotischen Szenen und die aufgelade Stimmung zwischen den beiden, war einfach verdammt heiß. Angelina Conti schreibt diese Szene sehr anregend und authentisch. Ich musste mir selber, beim lesen, ein paar mal Luft zufächeln.

Auch Henry und William haben mir gut gefallen und haben mich sehr neugierig gemacht. Ich liebe einfach Angelinas heiße, dominante und bärtige Männer. Auf die weiteren Bände der Reihe bin ich schon sehr gespannt.

Ein absolutes Must-Read.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!