Rezensionen

Rezension Hunting the Prince

Hunting the Prince von Miranda J. Fox

  • Titel: Hunting the Prince
  • Autor: Miranda J. Fox 
  • Verlag: Independently published
  • Seiten: 405 Seiten
  • ISBN: 979-8647020024
  • Preis: 13,95 €

Klappentext:

Niemand kennt sein Gesicht. Niemand kennt seinen wahren Namen.

Um ihren kleinen Bruder zu beschützen, nimmt die 29-jährige Allegra einen gefährlichen Auftrag an: Sie soll den sogenannten Nachtprinzen töten. Den Anführer des feindlichen Clans, der, abgeschirmt auf einem gut bewachten Anwesen, seit Jahren die Mafiaszene aufmischt. Unerkannt mischt Allegra sich unter sein Personal, doch um an ihn heranzukommen, muss sie an seinem Sicherheitschef Silvan vorbei. Ein Mann, so gefährlich und verlockend wie die Dunkelheit.

Meine Meinung:

Miranda J. Fox war für mich eine gänzlich unbekannte Autorin als ich zufällig auf „Hunting the Prince“ gestoßen bin. Der Klappentext und das Cover haben mich sofort in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Durch Mirandas tollen Schreibstil habe ich das Buch innerhalb eines Tages beendet. Ihr Schreibstil ist flüssig zu lesen, fesselnd, düster und sehr spannend. Von der ersten Seite an war ich in der Geschichte drin und es hat sich beim lesen angefühlt, als wäre ich mitten im Geschehen dabei. Die Handlung war sehr gut durchdacht und immer spannend. So wurde es mir beim lesen nie langweilig. Die jeweiligen Handlungen und Verhaltensweißen konnte man immer gut nachvollziehen.

Die einzelnen Charaktere waren extrem faszinierend, facettenreich und gut ausgearbeitet. Besonders Silvan hat es mir angetan. Er ist düster, geheimnisvoll und sinnlich. Je mehr man über ihn erfahren hat und je besser man Silvana kennen gelernt hat, desto anziehender wurde er. Die Entwicklung zwischen ihm und Allegra war gut dargestellt und nachvollziehbar beschrieben. Es ging nicht zu schnell und es war immer ein gewisses Knistern vorhanden, wenn die beiden miteinander zu tun hatten. Allegra war ein sehr interessanter Charakter. Mir hat es das Herz zerrissen, als man erfahren hat, wie sehr sie ihren Bruder liebt und beschützen will. Auch ihren inneren Konflikt Silvan gegenüber war glaubhaft dargestellt. Das Ende des Buches hat mich absolut fertig gemacht.

„Hunting the Prince“ hat mich so begeistert und ich bin jetzt sehr, sehr gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht. Nach dem fiesen Cliffhanger hoffe ich, dass wir nicht mehr zu lange auf den zweiten Teil warten müssen. Diese Buch ist ein absolutes muss für alle die Mafia Romanzen mögen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von Miranda J. Fox als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.