Rezensionen

Rezension Idol – Gib mir deine Liebe

Idol – Gib mir deine Liebe von Kristen Callihan

  • Titel: Idol – Gib mir deine Liebe
  • Autor: Kirsten Callihan
  • Verlag: LYX – Verlag
  • Seiten: 576 Seiten 
  • ISBN: 978-3736308435
  • Preis: 12,90 €

Klappentext:

Ein Sturm, ein Rockstar und ein Kuss, der alles verändert

Kurz vor einem Schneesturm will Stella Grey noch schnell ihre Vorräte aufstocken. Doch ein attraktiver Unbekannter reißt sich die letzte Packung Eis unter den Nagel. Eins ist klar: Ohne das Minzeis mit Schokoladensplittern wird Stella das Unwetter nicht überstehen. Und so greift sie zu einer drastischen Maßnahme: Sie küsst den Fremden und lenkt ihn damit ab, sodass sie mit dem Eis fliehen kann. Wer hätte schon ahnen können, dass es sich bei dem Überrumpelten um Jax Blackwood, Sänger und Leadgitarrist der erfolgreichen Rock Band Kill John, handelt? Und dass ausgerechnet er sich als Stellas neuer Nachbar entpuppt?

Meine Meinung:

„Gib mir Liebe“ ist das erste Buch der Idol Reihe, dass ich gelesen habe. Es war überhaupt kein Problem da die einzelnen Bücher der Reihe in sich abgeschlossen sind. Allerdings werde ich die ersten beiden Bände der Reihe auf jeden Fall noch lesen.

Ich bin jetzt nicht der größte Fan von nackten Männern auf dem Cover aber mir hat die Farbkombination von Rosa und Schwarz sehr gut gefallen. Zusammen mit dem interessanten Klappentext war mein Interesse sofort geweckt und ich musste es einfach lesen. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Die Geschichte um John/Jax und Stella war so wunderschön geschrieben, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte.

Durch den flüssigen, witzigen und emotionalen Schreibstil von Kristen Callihan, bin ich von Beginn an gut in die Story reingekommen. Ich liebe es wenn wir die Geschichten, aus beiden Sichten der jeweiligen Hauptprotagonisten miterleben können. So erfährt man viel mehr über die Charakter und man kann sich besser in sie hineinversetzten.

In diesem Buch begleiten wir Jax und Stella, die sich abends in einem Supermarkt kennenlernen. Was  als flüchtige Begegnung beginnt, entwickelt sich bald zu so viel mehr. Denn Stella zieht zufällig in das Penthouse neben Jax ein, um auf die Tiere aufzupassen, solange der Besitzer nicht da ist. 

John ist, innerlich, ein gebrochener Mann. Seit seinem Selbstmordversuch von vor zwei Jahren, fühlt er sich leer und lässt niemanden wirklich an sich ran. Erst als Stella auftaucht beginnt er seine Depressionen zu verarbeiten und öffnet sich ihr. Die beiden entwickeln Gefühle für einander und lernen mit den Schwächen und den Stärken, des jeweils anderen umzugehen. Nach außen wirkt John wie ein typischer, arroganter Rockstar. Doch als wir ihn immer besser kennen lernen, merkt man schnell, dass in ihm so viel mehr steckt. Er ist liebevoll, beschützerisch und würde Stella die Welt zu Füßen legen. Allein sein Kosename für Stella hat mein Herz zum Schmelzen gebracht. Es ist einfach so süß.

Stella ist auf den ersten Blicke eine fröhliche, offene und liebenswerte junge Frau. Doch auch in ihr steckt so viel mehr. Sie fühlt sich oft einsam und allein gelassen. Erst durch John lernt sie was wahre Freundschaft bedeutet. Am Anfang kostet es sie viel Überwindung sich John zu öffnen. Doch beide wachsen an der Beziehung zueinander und machen eine tolle Entwicklung durch.

Ich finde es gut, dass nicht der Selbstmordversuch im Mittelpunkt steht sonder Johns Kampf mit sich selbst und die Depressionen danach. Mir hat es gefallen, dass wir viel über Johns Gedanken und seine innere Leere erfahren und wie er wieder versucht auf die Beine zukommen. Doch finde ich es Mutig, von der Autorin, dieses Thema in ihrem Buch anzusprechen. In der heutigen Zeit wird es noch viel zu oft unter den Tisch gekehrt. 

Für alle die Rockstar Romanzen und etwas mehr Tiefe in ihren Büchern mögen, ist dieses Buch einfach perfekt. Von mir eine absolute Leseempfehlung und ich werde definitiv auch die ersten beiden Bände lesen.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem LYX-Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.