Rezensionen

Rezension Kingdom of the Wicked 2: Die Königin der Hölle

Die Königin der Hölle von Kerri Maniscalco

  • Titel: Die Königin der Hölle
  • Autor: Kerri Maniscalco
  • Verlag: Piper Verlag
  • Seiten: 474 Seiten
  • ISBN: 978-3492706827
  • Preis: 17,00 €

Klappentext:

Nachdem sie ihre Seele in einem Pakt verkauft hat, reist Emilia mit dem mysteriösen Fürsten Wrath an den Hof der Wicked, wo sie eine verführerische, düstere Welt der Sünden erwartet. Die oberste Regel am Hof der Höllenfürsten lautet: Vertraue niemandem. Emilia hat geschworen, alles zu tun, um den Mord an ihrer Schwester Vittoria zu rächen, doch zwischen den intriganten Fürsten, ihren luxuriösen Anwesen, geheimnisvollen Party-Einladungen und sich widersprechenden Indizien fühlt sie sich einsamer als jemals zuvor. Kann sie wenigstens Wrath vertrauen, ihrem ehemaligen Verbündeten wider Willen? Oder verheimlicht er ihr eine gefährliche Wahrheit über seine wahre Natur? Emilia begibt sich auf die Suche nach einer Reihe von magischen Gegenständen, die ihr dabei helfen sollen, in ihrer eigenen Vergangenheit versteckte Hinweise zu enträtseln und ihr die Antworten zu liefern, die sie sich so schmerzlich ersehnt. Zahlreiche Herausforderungen stehen bevor – nicht die geringste davon, wie sie mit ihren Gefühlen für Wrath umgehen soll…

Meine Meinung:

Wow, wow, wow… Was für ein absolut geniales Buch!! Band eins war ja schon genial aber „Die Königin der Hölle“ toppt einfach nochmal alles. Ein grandioses Jahreshighlight. Ich liebe die Cover und finde sie sind (mit dem Farbschnitt) ein absoluter Blickfang. Alle meine (sehr hohen) Erwartungen wurden erfüllt und teilweise sogar noch übertroffen. Ich kann gerade nicht in Worte fassen, wie genial gut ich dieses Buch finde. Kerri Maniscalco hat einen tollen Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, sehr spannend und emotional. Auch der Spice wird hier eine Stufe aufgedreht und the Tension Leute… the Tension war einfach so greifbar und man kann nicht anders, als mit Wrath und Emilia mitzufiebern. Wrath ist mittlerweile mein Bookboyfriend Nummer eins.

Wrath und Emilia sind so ein tolles Duo, wobei beiden auch allein absolut super sind. Die Chemie stimmt einfach und die Anziehung ist auf jeder Seite spürbar. Das Buch setzt genau an der Stelle an, wo Band eins aufgehört hat. Man wird wieder direkt in die Story gezogen und man rätselt mit Emilia automatisch mit. Die Wendungen in dem Buch habe ich nicht vorhergesehen und deshalb hat das Buch mich manchmal mit offenem Mund zurückgelassen. Besonders das Ende hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich brauch jetzt ganz, ganz dringend den dritten Teil. 

Kerri Maniscalco hat mit „Kingdom of the Wicked“ eine richtig geniale Fantasyreihe geschaffen, die einen nicht mehr loslässt. Episch kann man schon fast sagen. Meine Erwartungen an Band drei sind jetzt sehr hoch und ich bin mir sicher, Kerri Maniscalco wird uns auch da nicht enttäuschen.

Ein absolutes Must-Read. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.