Rezensionen

Rezension Land of Stories: Das magische Land 6 – Der Kampf der Welten

Das magische Land 6: Der Kampf der Welten von Chris Colfer

  • Titel: Der Kampf der Welten 
  • Autor: Chris Colfer
  • Verlag: Fischer Verlag
  • Seiten: 400 Seiten
  • ISBN: 978-3737357906
  • Preis: 18,00 €

Klappentext:

Das große Finale: Auf der Suche nach seiner entführten Schwester reist Conner mit seinen Freunden durch die Anderswelt, um Alex‘ Spur aufzunehmen. Tatsächlich haben auch ihre Feinde die Märchenwelt verlassen – und für ihren Kampf um die Herrschaft aller Welten haben sie ausgerechnet New York City als Schauplatz gewählt! Können Conner und Alex den erbitterten Kampf gewinnen und die Ordnung zwischen der Welt der Menschen und der Magie wiederherstellen?

Im letzten Abenteuer der Bestseller-Serie kommt es zum Showdown, und die magischen Helden treten den finstersten Schurken aus den magischen Geschichten gegenüber: Verlieren sie den Kampf, versinkt die Welt im Chaos! 

Meine Meinung:

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass diese wunderschöne Reihe zu Ende ist. Die Welt rund um die Märchen und die Zwillinge Alex und Conner hat mir einfach immer tolle Lesestunden beschert. Und es hat Spaß gemacht, die beiden auf ihrem Weg zu begleiten. Auch das Cover von Band 6 ist wieder schön gestaltet und es passt gut zur Handlung. Chris Colfer hat einen Schreibstil, der einen regelrecht an die Bücher fesselt. Er ist flüssig zu lesen, magisch, detailliert und spannend. Normalerweise lese ich sehr schnell, aber hier habe ich mir Zeit gelassen und das Lesen richtig genossen. Ich habe die Geschichte mit einem weinenden und einem lachenden Auge beendet. Es war so schön und es war das perfekte Ende, sowohl für Alex, als auch für Conner.

Alex und Conner begleiten wir von Band eins an und die Entwicklung der beiden war immer sehr gut nachvollziehbar. Am Anfang waren sie noch viel zusammen, aber im Laufe der ganzen Handlunge haben sie sich in verschiedene Richtungen entwickelt, dennoch haben sie nie ihren Zusammenhalt und ihre Liebe füreinander verloren. Zusammen sind die beiden Geschwister doch immer am stärksten. Wir treffen alte Bekannte wieder und lernen nochmal neue Leute kennen, denn wir befinden uns in diesem letzten Band nicht nur in der Märchenwelt, sondern auch in der echten Welt. Über den Inhalt werde ich nichts verraten, denn ich möchte keinen Spoilern und ihr solltet es lieber selbst erleben. Nur so viel: Es ist wieder ein wundervolles Abenteuer für Conner, Alex und ihre Freunde.

Wer die Land of Stories Reihe mag, sollte sich das Finale auf gar keinen Fall entgehen lassen. Es steht den anderen Teile in nichts nach und liefert ein perfektes Ende für eine grandiose Serie. Wenn ihr diese Reihe mochtet, solltet ihr auf jeden Fall auch zu Tale of Magic von Chris Colfer greifen. 

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Fischer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.