Rezensionen

Rezension New York Nights 3: City of Hearts – Robert & Skye

City of Hearts  – Robert & Skye von Layla Hagen 

  • Titel: City of Hearts – Robert & Skye
  • Autor: Layla Hagen 
  • Verlag: Piper Verlag
  • Seiten: 368 Seiten
  • ISBN: 978-3492062763
  • Preis: 12,99 €

Klappentext:

Restaurantbesitzer Robert hat ein Händchen für erfolgreiche Geschäfte. In New York will er sein Business weiter vorantreiben, eine Beziehung passt hingegen nicht in seinen vollen Terminkalender. Doch als er seine neue Nachbarin Skye kennenlernt und mit ihr glühende Blicke austauscht, ist er sofort hingerissen von der engagierten Geschäftsfrau. Immer wieder muss er an sie denken und er erkennt: Sie ist die Eine. Aber Skye hat ihre Gründe, warum sie ihn nicht zu nah an sich heranlässt. Kann Robert die Distanz überwinden und doch noch Skyes Herz gewinnen?

Meine Meinung:

Layla Hagen ist eine absolute Wohlfühlautorin für mich. Ihre Bücher sorgen einfach immer dafür, dass ich vom Alltag abschalten kann. Das ist ihr auch wieder mit „City of Hearts“ gelungen. Das Cover ist richtig hübsch und passt zu den anderen Teilen der Reihe. Layla Hagen hat einen tollen Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, emotional und mit ein bisschen Humor versehen. Unabhängig von den beiden Hauptcharakteren, liebe ich die Familiendynamik in dieser Reihe. Wie die Geschwister alle für einander da sind, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Einfach so so schön. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und innerhalb eines Tages hatte ich das Buch auch schon wieder beendet. Ich liebe es, dass Layla Hagen in ihren Büchern auf übertriebenes Drama und Klischees verzichtet. Ihre Charaktere kommunizieren miteinander. 

In diesem Band geht es um Skye und Robert. Skye ist eine unglaublich tolle Frau. Sie ist ehrgeizig und warmherzig und dennoch hat sie auch Zweifel die sie beschäftigen. Robert passt einfach perfekt zu Syke. Auch er ist ein Familienmensch, ehrgeizig und ich liebe es, wie er mit seiner Nichte und seiner Schwester umgeht. Die Dynamik zwischen den beiden ist so schön und man kann das Knistern zwischen den Zeilen regelrecht spüren. Ich mag es total gerne, dass die beiden miteinander Reden und so kommt es auch zu keinem unnötigen Drama. Es war auch wieder schön, ein bisschen was von den Paaren aus den ersten beiden Büchern zu lesen.

„City of Hearts“ war ein wunderschöner dritter Teil der Reihe. Für mich ist es sogar mein liebster Band. Wer schöne Romance Geschichten mag, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf die nächsten Bände.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Piper Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.