Rezensionen

Rezension Only us 1: Unwiderstehlich

Only us 1: Unwiderstehlich von Melanie Harlow

  • Titel: Unwiderstehlich 
  • Autor: Melanie Harlow
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Seiten: 384 Seiten
  • ISBN: 978-3404184484
  • Preis: 12,90 €

Klappentext:

Mack ist erfolgreich, gutaussehend und alleinerziehender Vater von drei kleinen Töchtern. Jeden Tag versucht er, seine Familie und seinen Job als CFO eines Hotels unter einen Hut zu bringen. Das gelingt ihm vor allem dank Frannie Sawyer. Sie kümmert sich liebevoll um seine Töchter und hilft Mack, wo sie kann. Schon seit Jahren knistert es spürbar zwischen den beiden. Das Problem: Frannie ist die Tochter von Macks Boss. Doch wie lange können sie noch gegen die unüberwindbare Anziehung ankämpfen?

Meine Meinung:

„Only us: Unwiderstehlich“ ist mein erstes Buch von Melanie Harlow. Ich habe mich total in das Cover verliebt. Ein echter Blickfang. Der Klappentext klang auch super interessant und es klingt nach einer schönen Romance Geschichte. Melanie Harlow hat einen tollen Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, locker/leicht und emotional. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und ich hatte es innerhalb von zwei Tagen beendet. Die Handlung an sich, war sehr ruhig. Ohne großes Drama oder zu vielen Klischees. Einfach eine ruhige Liebesgeschichte für zwischendurch. Aber genau das hat mir gefallen, es ist mal eine echt schöne Abwechslung gewesen und ich hatte nie das Gefühl, als gäbe es irgendwelche Längen. Das hat die Autorin sehr gut hinbekommen.

Die Charaktere waren schön ausgearbeitet. Sie hatten Tiefe, waren facettenreich und jeder hatte seine Ecken und Kanten. Da die Geschichte aus der Sicht von Mack und Frannie geschrieben wurde, konnte man das Verhalten und die Handlungen der beiden gut nachvollziehen.  Fannie war eine absolut süße junge Frau, die ich direkt in mein Herz geschlossen habe. Sie ist lange von ihren Eltern beschützt worden und lernt jetzt langsam auf eigenen Beinen zustehen. Sie lässt sich nicht unterkriegen und kämpft für ihre Träume. Frannie ist schon länger in Mack verliebt und die Liebesgeschichte zwischen den beiden war wunderschön beschrieben. Mack ist zehn Jahre älter als Frannie und das macht ihm teilweise sehr zu schaffen, dennoch kommt er von Frannie nicht los und er verliebt sich von Tag zu Tag mehr. Mack hat mit seinem Job und seinen drei Kindern alle Hände voll zu tun, dennoch tut er alles dafür, dass seine Töchter glücklich sind. Die drei Töchter von Mack sind absolute Goldschätze und sie sind meine heimlichen Favoriten in diesem Buch. Sie runden die ganze Handlung wunderbar ab.

„Only us: Unwiderstehlich“ ist ein schöner Liebesroman für zwischendurch. Es ist eine schöne Mischung aus Gefühlen, Humor und jede Menge Emotionen. Fans von Liebesgeschichten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Jetzt freue ich mich schon sehr auf die weiteren Bände der Reihe.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Bastei Lübbe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.