Rezensionen

Rezension Pieces of my Heart

Pieces of my Heart von Ronja Weisz

  • Titel: Pieces of my Heart
  • Autor: Ronja Weisz
  • Verlag: Forever Verlag
  • Seiten: 312 Seiten
  • ASIN: B07WSBYYJ3
  • Preis: 3,99 €

Klappentext:

Seine Geheimnisse ziehen sie in ihren Bann, seine Liebe lässt sie nicht mehr los   

Seit Gwen denken kann, versucht sie die Welt zu ergründen. Als Enthüllungsjournalistin lebt sie in Boston ihren Traum. Aber ihr nächstes Projekt scheint schwieriger zu werden als alle zuvor. Denn nicht nur der CEO von Jenkins Security stellt sich Gwen in den Weg, als sie versucht mehr über sein Unternehmen zu erfahren. Auch Luke Sawyer, der stellvertretende Geschäftsführer, bringt Gwen immer häufiger aus dem Konzept. Er weckt Gefühle in ihr, die sie nie zuvor gespürt hat. Als sie von Lukes dunkler Vergangenheit erfährt, ist Gwen schockiert. Und doch kann sie sich nicht von ihm fernhalten.

Meine Meinung:

Bis jetzt kannte ich, von Ronja Weisz, nur die Death Raiders MC Reihe. „Pieces of my Heart“ hat aber sofort mein Interesse geweckt, als ich den Klappentext zum ersten Mal gelesen habe. Das Cover hat mir eigentlich, mit der Farbkombination und der verschnörkelten Schrift und der Skyline, ganz gut gefallen. Allerdings hat mich der Kerl auf dem Cover nicht wirklich angesprochen. Aber das ist ja Geschmacksache. Ronjas Schreibstil hat mir, wie immer, gut gefallen. Er war flüssig, leicht zu lesen, emotional und mit einer Prise Humor. Die Spannung hat sich kontinuierlich durch das Buch gezogen und ich konnte dem Roten Faden steht’s folgen. Ich kam von dem Buch nicht mehr los und habe es in einem Rutsch gelesen.

Von den Charakteren bin ich hell auf begeistert. Es ist wirklich selten, dass mir alle Personen gefallen. Ronja hat es geschafft, unterschiedliche Charakter zum Leben zu erwecken, die aber alle zusammen super gut harmonieren. Sie waren gut ausgearbeitet, hatten tief und ihre Ecken und Kanten. Gwen habe ich, mit ihrer offenen, schusseligen und neugierigen Art, sofort ins Herz geschlossen. Ich liebe ihren Humor und die Dialoge zwischen ihr und Luke sehr.

Arthur ist ein faszinierender Mann. Er ist geheimnisvoll und lange wusste ich nicht woran ich bei ihm bin. Aber auch wenn mir Arthur gut gefallen hat, mochte ich Luke doch ein bisschen mehr. Er ist ebenso geheimnisvoll wie Arthur, intelligent, charmant und irgendwie frech. Allein seine Wuschelhaare sind bei mir ein Pluspunkt. Ich wollte immer mehr über ihn erfahren und Gwen und er haben sich einfach prima ergänzt.

Ronja Weisz hat eine tolle, gut durchdachte, spannende und humorvolle Geschichte geschrieben. Es ist keine unnötige Dramatik vorhanden, alle Handlungen sind sehr gut nachvollziehbar und nichts wirkt gestellt oder überzogen.

Von mir eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.