Rezensionen

Rezension Rivals 1: Black Roses

Black Roses von Geneva Lee

  • Titel: Black Roses
  • Autor: Geneva Lee
  • Verlag: Blanvalet Verlag
  • Seiten: 448 Seiten
  • ISBN: 978-3734110832
  • Preis: 13,00 €

Klappentext:

Adair MacLaine und Sterling Ford könnten unterschiedlicher nicht sein: Sie, das hübsche College-It-Girl und verwöhnte Tochter eines reichen Medienmoguls, er, der brillante aber arme Stipendiat. Und dennoch führt das Schicksal die beiden zusammen und lässt eine Liebe so heiß und unberechenbar wie ein Wildfeuer zwischen ihnen entbrennen. Doch für Adairs Vater ist der mittellose Sterling nicht gut genug und so stellt er seiner Tochter ein Ultimatum: Sterling oder das Familienunternehmen – Adair entscheidet sich für das Vermögen.

Fünf Jahre später, ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters, trifft Adair auf den neuen Investor der Firma – die letzte Chance für das kränkelnde Unternehmen und zugleich die letzte Person, die Adair je wiedersehen wollte: Sterling Ford. Sterling will sich rächen an den MacLaines, die immer nur auf ihn herabgeschaut haben. Doch Gefühle lassen sich nicht so leicht abschalten…

Meine Meinung:

Da ich die Royal Reihe von Geneva Lee mochte, war ich absolut gespannt auf ihre neue Reihe. Das rosa Cover ist ein toller Blickfang und auch der Klappentext klingt vielversprechend. Meine Erwartungen waren zwar nicht hoch, aber leider konnten diese zu keiner Zeit erfüllt werden. Nach ca. 100 Seiten habe ich das Buch abgebrochen, da ich einfach nur genervt war. Das einzig gute an diesem Buch war der Schreibstil. Das Buch war flüssig zu lesen und auch die Handlung hat sehr vielversprechend begonnen. Aber leider haben die Charakter es mehr oder weniger kaputt gemacht. Ich mag Drama und Klischees in Büchern, aber bitte im Rahmen und realistisch gehalten. Das war hier leider nicht der Fall.

Sowohl Adair, als auch Sterling waren nicht greifbar, sie blieben durchgehen flach und ich konnte zu keiner Zeit das Verhalten und die Entscheidungen der beiden Nachvollziehen. Ich hab mich meistens eher aufgeregt. Das ist meine persönliche Meinung und ich denke es gibt auch jede Menge Leute die diese Reihe mögen werden. Für mich war sie leider nichts.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Blanvalet Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.