Rezensionen

Rezension Rock´n Roll Prince

Rock´n Roll Prince von Emilia Cole 

  • Titel: Rock´n Roll Prince
  • Autor: Emilia Cole 
  • Verlag: Written Dreams Verlag
  • Seiten:  374 Seite
  • ASIN: B07YWZ11LW
  • Preis: 3,99 €

Klappentext:

Du kannst nichts für deine Gefühle … aber du kannst etwas für dein Verhalten.

Entscheidungen.

Täglich fällen wir tausende davon.

Manchmal sorgen sie dafür, dass alles aus dem Gleichgewicht gerät … manchmal erschaffen sie etwas Wunderbares.

Sängerin Amy trifft nach einer Enttäuschung ebenfalls eine Entscheidung – sie verlässt den Drummer Ben und somit die aufstrebende Rockband Fellow in Misery.

Ihr bester Freund Ian, Bassist der Rockband, fängt sie auf und hilft ihr durch die schwere Zeit. Seit Jahren ist er in die junge Frau verliebt und endlich sieht er eine Chance, Amy für sich zu gewinnen.

Als Amy beginnt, sich ihre Gefühle für Ian einzugestehen, kommen die zwei sich langsam näher.

Doch Ben ist nicht gewillt, Amy einfach aufzugeben, und bittet sie, Fellow in Misery wieder mit ihrem Gesang zu unterstützen.

Aber nicht nur das wirbelt Amys Leben erneut durcheinander, gleichzeitig holt Ians Vergangenheit ihn ein weiteres Mal ein und stellt die Beziehung der beiden auf die Probe.

Der Roman ist in sich abgeschlossen. Weitere Teile behandeln andere Paare

Dieses Buch enthält triggernde Inhalte. In diesem Roman geht es unter anderem um Themen wie Depression, selbstverletzendes Verhalten, suizidales Verhalten.

Meine Meinung:

Ich lese sehr gerne Rockstar Bücher und da ich Emilia Cole schon von „Never say never“ kannte wusste ich, dass ich mit ihrem neuen Buch absolut nichts falsch machen kann. Und „Rock´n Roll Prince“ konnte mich auf jeden Fall wieder begeistern. Das Cover ist wunderschön schlicht, mit einer Gitarre im Fokus und zusammen mit dem Klappentext hat das Buch sofort mein Interesse geweckt. Der Schreibstil von Emilia Cole hat mir wieder unheimlich gut gefallen. Er war flüssig zu lesen, sehr emotional, anspruchsvoll und mit einer Prise Humor. Ich fand es sehr gut, dass es zu Beginn des Buches eine Trigger Warnung gibt, den das Buch beginnt nicht harmlos. Trotzdem konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. 

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Sie sind authentisch, haben ihre Ecken und Kanten, harmonieren miteinander aber sind doch alle unterschiedlich. Auch die Nebencharaktere haben die ganze Geschichte wunderbar abgerundet.

Ian und Amy habe ich direkt ins Herz geschlossen. Die Beziehung zwischen den beiden und ihre Verhalten war sehr gut beschrieben und vor allem auch nachvollziehbar. Ich habe mit den beiden gelitten und geliebt. Es war einfach toll zu lesen. Von Ben wusste ich erst nicht, wie ich in einordnen sollte… Aber im laufe der Handlung wurde auch er mir sympathischer. Ich bin eigentlich kein Fan von Dreiecksbeziehungen, aber Emilia hat das alles so schön beschrieben, dass es sogar mich überzeugt hat.

„Rock´n Roll Prince“ ist eine wunderschöne und emotionale Liebesgeschichte mit Anspruch und sehr ernsten Themen, mit denen die Autorin umzugehen weiß. Ich kann das Buch jedem Romantiker und Fan von Emilia Cole wärmstens empfehlen. Ich freue mich schon auf die weitere Bände der Reihe. 

Von mir eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Written Dreams Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder