Rezensionen

Rezension Sexy Secrets of an Escort: Teach me

Sexy Secrets of an Escort: Teach me von Emma Snow

  • Titel: Sexy Secrets of an Escort: Teach me
  • Autor: Emma Snow
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 344 Seiten
  • ASIN: B0743JDQBG
  • Preis: 6,99 €

Klappentext:

Wie weit würdest du gehen, um deine Existenz zu retten?

Mehr schlecht als recht hält sich Charlotte mit Aushilfstätigkeiten über Wasser, bis sie in ihrer Verzweiflung einen Job als Escortdame annimmt. Doch anstatt ihren Kunden die gemeinsamen Abende zu versüßen, endet jedes Treffen mangels Charlottes Begabung im reinsten Desaster. Fakt ist: Sie braucht dringend Hilfe!

Wer wäre hierfür besser geeignet als der dominante Frauenschwarm Ben? Zu ihrem Glück kennt Charlotte ein dunkles Geheimnis von Ben, womit sie ihn erpresst. Ben ist jedoch kein Mann, der sich gerne unter Druck setzen lässt. Kurzerhand dreht er den Spieß um und überredet Charlotte zu erotischen Nachhilfestunden.

Während jede Begegnung der zwei heißer und leidenschaftlicher wird, erwachen in beiden Gefühle füreinander …

Meine Meinung:

Als ich das Buch das erste Mal entdeckt habe, hat mich direkt das Cover angesprochen. Ich bin jemand der rosa Cover einfach schön findet. Als ich dann auch noch den Klappentext gelesen habe, wusste ich das dieses Buch etwas für mich ist. Ich habe eine schöne, erotische Liebesgeschichte erwartet und ich muss sagen, dass ich nach dem lesen sehr zufrieden war. Der Schreibstil von Emma Snow hat mir sehr gut gefallen. Er war frech, humorvoll und sehr sinnlich. Es gab sehr viele erotische Szenen in dem Buch aber diese waren sehr authentisch, heiß und anregend geschrieben. Vor allem waren sie Abwechslungsreich, beim lesen dieser Szenen wurde es nicht langweilig und diese Szenen haben wunderbar zu Handlung gepasst. Auch wenn der Plot viel Erotik enthält, ist die eigentlich Handlung auch nicht zu kurz gekommen. Die Autorin hat es geschafft die Balance zu halten.

Die beiden Hauptcharaktere Charlotte und Ben haben mir gut gefallen. Sie waren gut ausgearbeitet, hatten Tiefe und waren mir direkt sympathisch. Charlotte wäre einfach süß. Sie ist zwar etwas naiv und scheu aber auch sehr intelligent, neugierig und gibt nicht so leicht auf. Ben ist das totale Gegenteil von ihr. Er weiß was er will und wie er es am leichtesten bekommt. Ben und Charlotte ergänzen sich perfekt und ich liebe die tollen Dialoge zwischen den beiden und wie sie sich näher gekommen sind. Die Gefühlswelt der beiden war sehr toll und nachvollziehbar beschrieben. Gerade durch die wechselten Sichtweise konnte man diese sehr gut verstehen und nachvollziehen. 

„Sexy Secrets of an Escort: Tech me“ ist eine tolle erotische Geschichte für zwischen durch. Ich habe mich beim lesen wohl und gut unterhalten gefühlt. Es war eine schöne Mischung aus sinnlichen Szenen, tollen Dialogen und einer guten Prise Humor. Jeder der heiße, erotische Liebesromane mag kommt ihr voll auf seine Kosten.  

Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.