Rezensionen

Rezension Sinful Princess

Sinful Princess von Meghan March

  • Titel: Sinful Princess
  • Autor: Meghan March
  • Verlag: LYX Verlag
  • Seiten: 256 Seiten
  • ISBN: 978-3736309982
  • Preis: 10,00 €

Klappentext:

Sie beugt sich nur einem Mann, der stark genug ist, um ihrer würdig zu sein

Temperance Ransom weiß nicht viel über den faszinierenden Mann, der sich Kane nennt und der sie Dinge fühlen und begehren lässt, die sie sich in ihren wildesten Träumen nicht ausmalen konnte. Doch das, was sie weiß, sollte eigentlich genug sein, um sich von Kane fernzuhalten: Er ist geheimnisvoll, undurchschaubar und absolut gefährlich. Für seinen Job hat er seine wahre Identität aufgegeben und führt ein Leben im Schatten. Doch trotz allem kann Temperance der Anziehung, die dieser Mann auf sie ausübt, einfach nicht widerstehen. Denn das, was sie verbindet, ist jede Gefahr wert…

Meine Meinung:

Oh mein Gott… ich bin absolut begeistert von dem zweiten Teil. Was für ein Buch. Mir hat der zweite Teil sogar noch etwas besser gefallen, als der erste. Ich brauche dringen den letzten Band, da ich unbedingt wissen will wie es ausgeht. Das Cover passt optisch perfekt zu Buch eins, nur diese Mal ist das Cover lila. Schlicht aber geschmackvoll. Auch der Klappentext ist gut gewählt. Bei der Sinful Reihe muss man auf jeden Fall mit dem ersten Teil beginnen, da die Bücher aufeinander aufbauen. Der Schreibstil ist, wie gewohnt, gut zu lesen, spannend und sehr heiß. Auf jeder Seite merkt man die Anziehungskraft der beiden Hauptcharaktere.

Nachdem Temperance ihren Bruder immer noch nicht gefunden hat. Sorgt Mount dafür, dass sie einen Bodyguard bekommt der auf sie aufpasst. Der Bodyguard entpuppt sich als ihr geheimnisvoller Liebhaber. Zwischen den beiden beginnt es gewaltig zu knistern. Temperance macht eine tolle Entwicklung durch und beginnt endlich, Stück für Stück, an sich und ihre Kunst zu glauben. Kane wird mir von Buch zu Buch sympathischer. Er verliert zwar nicht seine geheimnisvolle Art aber er versucht Temperance den Rücken zu stärken und hilft ihr bei der Suche nach ihrem Bruder.  Die ganze Handlug war wieder sehr spannend aufgebaut und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen, so gefesselt war ich. Es tauchen immer wieder Wendungen auf, die ich so einfach nicht vorher gesehen habe. Allerdings weiß ich nicht mehr ob ich Mount noch mag oder nicht… Ich bin gespannt wie er sich in Band drei verhält bzw. was er noch für eine Rolle spielen wird. 

Meghan March ist eine tolle Fortsetzung gelungen. „Sinful Princess“ ist nicht nur ein typischer Zwischenband, sonder er steht ganz für sich. Da der Band mit einem sehr fiesen Cliffhanger endet, kann ich es kaum erwarten bis der letzte Teil der Trilogie erscheint. Ich kann das Buch absolut jedem empfehlen, besonders Fans von Meghan March werden dieses Buch lieben.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.