Rezensionen

Rezension Suite 6 – alles oder nichts

Suite 6 – alles oder nichts von Layla Sommer

  • Titel: Suite 6 – alles oder nichts
  • Autor: Layla Sommer
  • Verlag: Plaisir d´Amour Verlag
  • Seiten: 1250 KB
  • ASIN: B07V4M28SB
  • Preis: 2,99 €

Klappentext:

Spontan flieht die Malerin Lydia vor ihrem Lebensgefährten Steffen, der sie ständig überwacht und ihr die Luft zum Atmen nimmt. Sie bucht sich ein Zimmer im Wellnesshotel „Suite 6“ und lernt den dominanten Hotelier Sandro kennen.

Der attraktive Mann nimmt sie mit auf eine aufregende Reise in eine Welt, nach der sie sich schon lange heimlich sehnt, die sie aber noch nie betreten hat. Plötzlich steht Lydia vor der Entscheidung ihres Lebens.

Meine Meinung:

Suite 6 ist eine Reihe, in der es um drei dominante Brüder geht. Der zweite Band „Alles oder nichts“ war, sowohl mein erstes Buch aus der Reihe als auch von dieser Autorin. Das Cover empfand ich als sehr passend. Es wirkt sinnlich und erotisch. Layla Sommer´s Schreibstil war sehr ansprechend, flüssig zu lesen und die erotischen Szenen waren sehr geschmackvoll geschrieben. Ich werde definitiv auch den ersten Band noch lesen.

In Band zwei geht es um Sandro und Lydia. Lydia ist, durch das einengende und überwachende Verhalten ihres Freundes, nur noch ein Schatten ihrer selbst. Sie zuckt bei den kleinsten Geräuschen zusammen, gibt keine Widerworte und ihr Selbstbewusstsein ist im Keller.

Als Sie im Hotel Sandro begegnet verändert sich ihr ganzes Leben. Insgeheim wünscht sich Lydia einen Mann bei dem sie sich fallen lassen kann, der sie im Bett unterwirft und im normalen Alltag beschützt. Sandro ist dieser Mann. Er führt sie in die Welt des BDSM ein. Schnell entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden und Sandro hilft ihr, damit sie wieder aus sich rauskommt und selbstbewusster wird.

Eine kleines Manko gab es leider. Das Ende war mir etwas zu gehetzt. Ich hätte mir gerne noch 10-15 Seiten mehr gewünscht, da alle Probleme innerhalb von zwei Seiten gelöst wurden.

„Suite 6 – alles oder nichts“ ist eine schöne Kurzgeschichte für zwischendurch. Für alle die BDSM und Erotikgeschichten mögen, kann ich das Buch wärmstens empfehlen.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von NetGalley und dem Plaisir d´Amour Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.