Rezensionen

Rezension Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie

Eine geheime Akademie von Chris Colfer

  • Titel: Eine geheime Akademie
  • Autor: Chris Colfer
  • Verlag: Fischer Verlag
  • Seiten: 464 Seiten
  • ISBN: 978-3737357845
  • Preis: 18,00 €

Klappentext:

Brystal Evergreen liebt Bücher. Aber im Südlichen Königreich, wo sie lebt, ist Lesen für sie verboten. Als sie trotzdem an ein geheimnisvolles Buch gerät, ändert sich ihr Leben für immer: Brystal erfährt, dass sie magische Fähigkeiten besitzt! Sie wird an einer geheimen Akademie aufgenommen, wo sie zusammen mit anderen Schülern in guter Magie ausgebildet wird.

Doch die magische Gemeinschaft kennt nicht nur gute, sondern auch böse Magie. Brystal, die zu Erstaunlichem bestimmt ist, findet sich mit ihren Freunden plötzlich inmitten eines Kampfs gegen finsterste Hexenkraft wieder. Und nicht nur die Zukunft der Akademie ist in Gefahr – sondern das Schicksal der ganzen Welt.

Meine Meinung:

Da ich die Land of Magic Reihe so unglaublich mag, musste ich natürlich auch die neue Reihe von Chris Colfer lesen. Das Cover ist wieder toll gestaltet und hat einen gewissen Widererkennungswert. Man sieht sofort von welchem Autor das Buch ist. Chris Colfer beweist hier mal wieder was für ein tolles Händchen er für Fantasy hat. Man taucht direkt in diese tolle Welt ein und man möchte am liebsten nicht mehr gehen. Sein Schreibstil ist so detailliert, fantastisch, bildlich und fesselnd, sodass man das Buch keine Sekunde lang aus der Hand legen kann. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und ich habe es innerhalb kürzester Zeit beendet. 

Der Aufbau dieser neuen Fantasy-Welt ist Chris Golfer richtig gut gelungen und mir hat es gefallen, dass er auch ernste Themen anspricht. Gerade die Gleichberechtigung von Frauen ist ja in der heutigen Zeit immer noch ein großes Thema und der Autor schafft es, dies wunderbar in die Handlung einzubauen. Brystal ist ein Charakter den ich schon von der ersten Seite an ins Herz geschlossen habe. Sie hat eine innere Stärke, gibt nicht auf und versucht alles um ihr Ziel zu erreichen. Sie liebt das lesen, doch Mädchen ist das lesen verboten. Doch das hält sie nicht auf und dieser Weg führt sie auch an die Akademie. Ich fand es klasse, dass es sich hier nicht um einen typischen Akademieroman handelt und das Chris Colfer von den typischen Klischees abgewichen ist. Im laufe der Handlung gibt es immer wieder spannende Wendungen, die einen in Atem halten. Ich bin gespannt was noch alles auf Brystal und ihre Freunde zukommt.

Mit „Eine geheime Akademie“ ist Chris Colfer ein wunderbarer, neuer Reihenauftakt gelungen. Ich freu mich jetzt schon auf die weiteren Bände und bin gespannt was noch alles passieren wird. Wer die Land of Stories Reihe mochte, sollte sich diese neue Serie nicht entgehen lassen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Fischer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.