Rezensionen

Rezension Tattoo Candy

Tattoo Candy von Cristina Evans

  • Titel: Tattoo Candy
  • Autor: Cristina Evans
  • Verlag: Angelwing Verlag
  • Seiten: 162 Seiten
  • ISBN: 978-3962610821
  • Preis: 9,95 €

Klappentext:

Die 21-jährige Tessa behauptet von sich selbst, glücklicher Single zu sein, als ihre beste Freundin ihr von dem neuen Tätowierer aus Berlin erzählt. Sie springt über ihren Schatten und vereinbart einen Termin bei ihm. Schon bald muss Tessa feststellen, dass sie es mit einem arroganten, verschlossenen und volltätowierten Kerl zu tun hat. Leider ist dieser neue Typ viel heißer, als sie dachte…

Meine Meinung:


Tattoo Candy war mein erstes Buch der Autorin. So viele haben von diesem Buch geschwärmt, dass ich es jetzt einfach lesen musste. Das Cover ist richtig süß gestaltet. Es ist in Pastell- und Rosatönen gehalten mit Süßigkeiten und einem Tattoo Motiv in der Mitte. Perfekt für den Titel. Auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Wer steht den nicht auf heiße, große und volltätowierte Kerle. Der Schreibstil von Cristina ist flüssig, leicht zu lesen und mit einer guten Prise Humor versehen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Die Geschichte wird uns aus Tessa´s Sicht erzählt.

Tessa wird von ihrer besten Freundin überredet sich ihre Tattoo bei dem neuen Tätowiere erweitern zu lassen. Dort trifft sie, dass erste Mal auf Karl und sie fühlt sich gleich zu ihm hingezogen. Tessa ist eine offene und fröhliche junge Frau die weiß was sie will. Auf den ersten Blick ist sie von Karls mürrischer und schweigsamer Art abgeschreckt aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen. 

Trotz seiner stillen und etwas unterkühlten Persönlichkeit merkt man schnell, dass in Karl ein humorvoller und liebevoller Mensch steckt. Nachdem ich erfahren habe was er alles durchgemacht hat, konnte ich sein Verhalten absolut nachvollziehen. Die Dynamik zwischen den beiden war einfach schön zu lesen und ich mochte das Zusammenspiel der Charaktere sehr, einfach zum dahinschmelzen.

Tattoo Candy ist eine süße Geschichte zum Verlieben und von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor!