Rezensionen

Rezension The Addams Family – Das Buch zum Film

The Addams Family – Das Buch zum Film von Caliope Glass

  • Titel: The Addams Family  – Das Buch zum Film 
  • Autor: Caliope Glass
  • Verlag: Dragonfly Verlag
  • Seiten: 176 Seiten 
  • ISBN: 978-3748800330
  • Preis: 12,00 €

Klappentext:

Sie sind skurril. Sie sind gruselig. Und sie sind zurück!

Im Oktober 2019 erobert die Addams Family die großen Leinwände! Das Buch zum Animationsfilm erzählt die ganze schaurig-schöne Geschichte der Familie. 

Die Addams Family ist alles andere als eine klassische Familie. Doch verschroben und liebenswürdig wie sie sind, verstehen Gomez, Morticia, Wednesday, Pugsley, Onkel Fester und Großmutter nicht, warum die Nachbarn sie ein kleines bisschen merkwürdig finden.

Die Addams Family bereitet ein großes Fest vor. Zur Feier des Tages werden zahlreiche Mitglieder der buckligen Verwandtschaft erwartet. Als wäre das nicht schon Aufregung genug, steht kurz vor dem Fest plötzlich auch noch eine aufdringliche Reality-TV-Moderatorin vor der Tür und will die Familienvilla aufhübschen. Und das Leben der Familie gerät ordentlich durcheinander.

Mit vielen farbigen Bildern aus dem Film!

Meine Meinung:

Ich bin ein Riesen Fan der alten Addams Family Filme und als ich gesehen habe, dass es eine Neuverfilmung gibt und dazu noch das passende Buch, musste ich das Buch einfach lesen.

Das Buch ist ein Kinderbuch aber auch für einen Erwachsenen war es ein kurzweiliges, lustiges Lesevergnügen, mit einem Gefühl von Nostalgie. Die bekannten Figuren sind toll gestaltet und animiert worden. In der Mitte des Buches findet man echte Farbbilder aus dem Film. Das hat mir gut gefallen, da man sich so alles wirklich gut vorstellen konnte, falls man den Film nicht kennt.

Der Schreibstil ist, mit kurzen Sätzen, sehr einfach gehalten. Für Kinder ist dieses Buch einfach perfekt um diese schräge und komische Familie kennenzulernen.

Ach die Handlung hat mir gut gefallen. Sie erzählt die Anfänge der Addams Family, wie sie zu ihrer alten Villa / Zuhause gekommen sind. Morticia und Gomez sind vertrieben worden und suchen jetzt ein neues Zuhause. Dieses finden sie in einer alten und heruntergekommen Irrenanstalt. Dort stoßen auch das Ding und Lurch (der Butler) zu ihnen. Nach einem Zeitsprung von 13 Jahren beginnt die eigentliche Handlung.

Das Buch ist eine tolle Ergänzung zum Film und die Kinder werden diese schräge, lustige und leicht gruselige Familie lieben. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. 

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir von dem Harper Collins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.