Rezensionen

Rezension The Belles 2: Königreich der Dornen

The Belles 2: Königreich der Dornen von Dhonielle Clayton

  • Titel: The Belles 2: Königreich der Dornen
  • Autor: Dhonielle Clayton
  • Verlag: Thienemann Esslinger Verlag
  • Seiten: 400 Seiten
  • ISBN: 978-3522505840
  • Preis: 19,00 €

Klappentext:

Schillernd, spektakulär, skrupellos – die Revolution um die Macht der Schönheit beginnt! 

Camelia, die Favoritin der Belles, ist auf der Flucht. Schnellstmöglich muss sie die kranke Prinzessin Charlotte finden, die spurlos verschwunden ist. Sie soll zur neuen Königin werden und ihre teuflische Schwester Sophia ablösen. Doch Sophia weiß um Camelias Plan und hetzt ihre Soldaten auf die flüchtige Belle. Der treue Rémy weicht Camelia nicht von der Seite, aber da ist auch immer noch Auguste, der ihr einfach nicht aus dem Kopf will – obwohl er ihr das Herz gebrochen hat. Doch Camelia darf nicht der Vergangenheit nachtrauern, denn ihre Feinde lauern überall, sogar an Orten, an denen sie sie am wenigsten erwartet…

Meine Meinung:

Nachdem Band eins mit einem ganz gemeinen Cliffhanger geendet hatte, habe ich dem zweiten Teil schon sehnsüchtig entgegen gefiebert. Das Cover ist wieder wunderschön gestaltet und ein echter Eyecatcher. Auch der Klappentext hat mich wieder sehr neugierig gemacht. Durch den schönen Schreibstil von Dhonielle Clayton war ich sofort wieder in der Geschichte drin und ich konnte ohne Probleme weiterlesen. Der Schreibstil ist flüssig, detailliert und ehrlich. Die Autorin nimmt kein Blatt vor den Mund und beim lesen, fallen auch ein paar Parallelen zu unserem jetzigen Schönheitsideal auf. Das Buch regt einem zum Nachdenken an und es hat mich auch noch ein paar Tage nach Beendigung des Buches nicht losgelassen. 

Alles in allem hat mir der zweite Teil über die Belles einen ticken besser gefallen als das erste Buch. Die Handlung ist komplexer, hat mehr Tiefe und ist spannender. Wir erfahren mehr über die Hintergründe der Belles und auch andere Dinge werden jetzt thematisiert. Camelia hat mir in diesem Teil sehr gut gefallen. Sie macht eine tolle Entwicklung durch und auch die anderen Freundschaften und ihre Gefühle für Remy wurden schön und gut nachvollziehbar beschrieben.

„The Belles 2: Königreich der Dornen“ ist eine tolle und gelungene Fortsetzung. Beide Bände bringen einem zum Nachdenken. Ist Schönheit wirklich so erstrebenswert? Jugendlichen wird das Buch bestimmt, allein von der Thematik, gut gefallen. Ich kann das Buch absolut empfehlen, aber man sollte den ersten Band auf jeden Fall schon gelesen haben, da beide Bände aufeinander aufbauen. Ich möchte auf jeden Fall noch weitere Bücher von Dhonielle Clayton lesen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Thienemann Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.