Rezensionen

Rezension The Dress: 100 legendäre Kleider

The Dress: 100 legendäre Kleider von Megan Hess

  • Titel: The Dress: 100 legendäre Kleider
  • Autor: Megan Hess
  • Verlag: Prestel Verlag
  • Seiten: 224 Seiten
  • ISBN: 978-379134986
  • Preis: 18,00 €

Klappentext:

Audrey Hepburns kleines Schwarzes, Marilyn Monroes fliegendes Plisseekleid überm Lüftungsschacht, Kate Middletons spitzenbesetztes Hochzeitskleid, Lady Gagas skandalöser Meat-Dress: Sie alle haben Geschichte geschrieben, denn das Kleid ist das Herzstück der Mode. Als Sinnbild von Femininität, Eleganz und Schönheit kann es begeistern und faszinieren, verzaubern und betören, polarisieren und provozieren wie kein anderes Kleidungsstück.

»The Dress« zeigt 100 traumhafte Kleider, die auf dem Laufsteg, auf dem roten Teppich oder auf der großen Leinwand unvergessliche Auftritte hatten und damit zu Ikonen der Modegeschichte wurden. Entworfen von großen Designern wie Coco Chanel, Christian Dior, Angela Missoni oder Alexander McQueen, gekonnt in Szene gesetzt von der renommierten Modeillustratorin Megan Hess und begleitet von charmanten Anekdoten, steht jedes dieser Kleider für einen modischen Glanzpunkt, für den Zeitgeist einer Generation, für die Strahlkraft einer Stilikone.

Meine Meinung:

Ich bin jemand, der nach größeren Veranstaltungen immer gerne die Kleider der Stars anschaut. Als sich dann das Buch „The Dress – 100 legendäre Kleider“ entdeckt habe, musste ich es einfach lesen. Es ist unglaublich schön gestaltet. Von außen wunderbar in schwarz, weiß und gold gehalten, mit einem goldenen Buchschnitt. Und das Innere steht dem Äußern in nichts nach. Alles ist unglaublich hochwertig und eine Hommage an die Modewelt. 

Das Buch ist in verschiede Kapitel unterteil. Zuerst haben wir die Designer. Es sind wunderbare Zeichnungen der bekannten Kleider von unter anderem Versace, Alexander McQueen, Prada, Chanel und noch viele mehr. Zu jedem Kleid gibt es noch eine kurze Zusammenfassung.

Es folgen noch weitere Kapitel wie Ikonen, Hochzeiten, Musik, Film und ganz zum Schluss die schönsten Kleider der Oscars. Alle Kleider sind einfach zum verlieben und auch hier gibt es wieder ein kurze Zusammenfassung wer und wann das Kleid getragen wurde. 

Ich habe mich auf den ersten Blick in das Buch verliebt und wer Fan von Mode und den bekannten Designern ist kommt nicht um diese Buch herum. Ein absolutes Muss.

Von mir gibt es ein klare Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Prestel Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezensionen spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.