Rezensionen

Rezension Turmalin 1: Magie aus Wasserseide

Turmalin 1: Magie aus Wasserseide von C. F. Schreder

  • Titel: Magie aus Wasserseide
  • Autor: C. F. Schreder
  • Verlag: Loom Light Verlag
  • Seiten: 312 Seiten
  • ASIN: B095JWGFLF
  • Preis: 3,99 €

Klappentext:

Seit Lyra als kleines Mädchen beobachtet hat, wie ein Fae-Magier echte Vögel aus Nektarfasern webte und ihnen mit Kristalllicht Leben einhauchte, träumt sie davon, selbst eine Vogelweberin zu werden. Doch als ihr zwei Hörner aus der Stirn wachsen, steht ihr Leben plötzlich auf dem Spiel: Sie ist eine Helya – eine gehörnte Fae, eine Geächtete. Denn nur diese sind in der Lage, schwarze Magie heraufzubeschwören. Lyras einziger Ausweg ist die Flucht mit dem Schmuggler Nicolai, der ihr schon bald eine gefährliche wie faszinierende neue Welt eröffnet!

Meine Meinung:

„Turmalin – Magie aus Wasserseide“ war mein erstes Buch von C. F. Schreder und ich war sehr gespannt darauf, was mich erwartet. Momentan bin ich sehr im Fantasyfieber. Das Cover finde ich sehr schön und es passt auch gut zur Handlung. C. F. Schreder hat eine tollen Schreibstil. Er ist flüssig zu lesen, detailliert und magisch. Ich bin durch die Seiten geflogen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Die Handlung hat mir durchgehend gefallen und das Ende fand ich auch klasse. Allerdings war der Cliffhanger sehr fies und ich bin gespannt auf den zweiten Teil. Der generelle Weltenbau hat mir gut gefallen und es war spannend immer wieder Neues zu entdeckt.

Die Charaktere waren gut ausgearbeitet, sie hatten Tiefe und ihre Ecken und Kanten. Mit Lyra hatte ich zu Beginn ein paar Problemchen, aber das hat sich im laufe der Handlung gelegt und ich habe sie richtig ins Herz geschlossen. Sie ist auf der einen Seite recht naiv, aber auch sehr neugierig und manchmal auch ein bisschen fahrlässig. Die Liebesgeschichte in der Handlung konnte ich nicht ganz nachvollziehen. Sie lief eher so nebenher und mir hat der gewisse Funke gefehlt. Dennoch mochte ich die Entwicklung der einzelnen Charaktere und die Nebencharaktere haben die Handlung gut abgerundet. 

„Turmalin – Magie aus Wasserseide“ war ein schöner Auftakt und es gibt immer noch einige unbeantwortet Fragen. Ich bin sehr gespannt, wie es im zweiten Teil weitergehen wird. Wer fantastische Geschichten mag, sollte sich diese Buch mal genauer ansehen.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Loop light Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.