Rezensionen

Rezension Twisted Tales 8: Peter Pans Reise ins Ungewisse – Was wäre, wenn Wendy zuerst mit Kapitän Hook nach Nimmerland gesegelt wäre

Peter Pans Reise ins Ungewisse von Liz Braswell

  • Titel: Peter Pans Reise ins Ungewisse
  • Autor: Liz Braswell
  • Verlag: Carlsen Verlag
  • Seiten: 480 Seiten
  • ISBN: 978-3551280534
  • Preis: 16,00 €

Klappentext:

Das Leben der sechzehnjährigen Wendy Darling ist nicht so abwechslungsreich, wie sie es sich wünschen würde. Doch sie hofft immer noch, dass das magische Zuhause ihres heimlichen Helden Peter Pan tatsächlich existiert. Als sich ihr die Gelegenheit bietet, mit einem Piratenschiff nach Nimmerland zu reisen, geht Wendy einen Pakt mit dem Teufel ein. Doch als Käpt’n Hook finstere Pläne für Nimmerland offenbart, liegt es an ihr und der kleinen Fee Tinkerbell, Peter Pan und seine Welt zu retten…

Meine Meinung:

Ich liebe die Twisted Tales Reihe sehr und es ist wirklich schön mal einen anderen Blick auf die bekannten Märchen zu bekommen. Da mir bis jetzt alle Teile gut gefallen haben und Peter Pan zu meinen absoluten Lieblings Disney Filmen zählt, wollte ich „Peter Pans Reise ins Ungewisse“ unbedingt lesen. Leider muss ich sagen, dass dieses Buch der erste Teil der Reihe war, der meine Erwartungen nicht erfüllen konnte.

Die Idee mit Wendy und Hook war sehr interessant und das Buch hat auch stark angefangen. Aber nach einer Weile hat sich das Buch unglaublich gezogen, es ist nichts passiert und ich musste richtig kämpfen um das Buch nicht abzubrechen. Erst die letzten 100 Seiten waren wieder so richtig spannend und interessant. Der einzige Charakter, der mit wirklich gefallen hat war Tinkerbell. Trotz ihrer anfänglichen Eifersucht habe ich sie schnell ins Herz geschlossen. Wendy ging mir meistens eher auf die Nerven und ihre (inneren) Dialoge haben die meiste Zeit nur dafür gesorgt, dass die Handlung unnötig in die Länge gezogen wird. Dem Buch hätten 150 Seiten weniger gut getan.

Obwohl ich alle Teile der Twisted Tales Reihe wärmsten empfehlen kann, kann ich das beim neusten Band leider nicht. Meine Hoffnungen liegen jetzt noch auf der Geschichte von Alice.

.

Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag/Autor! Dieses Buch wurde mir vom Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Alle Rezension spiegeln meine ehrliche Meinung wieder.